Gegen Piräus und Nikosia

Europapokal-Spiele von Bayern und Schalke im Free-TV

Hannover - Fußballfans können zum Auftakt der Gruppenspiele in den europäischen Pokal-Wettbewerben die Auftritte von Bayern München und Schalke 04 live im Free TV verfolgen.

Update vom 17. September: Am heutigen Donnerstag startet der FC Schalke 04 in die Europa League 2015/2016. Im Auftaktspiel geht es auswärts gegen APOEL Nikosia. Wir haben zusammengefasst, wie Sie APOEL Nikosia gegen FC Schalke 04 heute live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Europapokal-Spiele von Bayern und Schalke im Free-TV

Das ZDF zeigt am Mittwoch (20.45 Uhr) das Champions-League-Spiel der Bayern bei Olympiakos Piräus. Sport1 überträgt am Donnerstag (21.05 Uhr) die Schalker Europa-League-Partie bei APOEL Nikosia auf Zypern.

Die anderen fünf Begegnungen mit Bundesliga-Beteiligung sind beim Pay-TV-Anbieter Sky zu sehen, der alle Spiele einzeln und in der Konferenz zeigt. Am Dienstag (20.45 Uhr) kommt es in der Champions League zu den Spielen VfL Wolfsburg - ZSKA Moskau und FC Sevilla - Borussia Mönchengladbach. Zudem trifft am Mittwoch Bayer Leverkusen auf BATE Borisow. In der Europa League stehen am Donnerstag noch die Spiele Borussia Dortmund - FK Krasnodar (19.00 Uhr) und Athletic Bilbao - FC Augsburg (21.05 Uhr) auf dem Programm.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.