Ursprünglich Kontrakt bis 2019

FC Augsburg löst Vertrag mit Ex-Trainer Schuster auf

+
Der Vertrag mit dem ehemaligen Trainer des FC Augsburg, Dirk Schuster, wurde einvernehmlich aufgelöst. 

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Ex-Trainer Dirk Schuster aufgelöst. Dies gab Geschäftsführer Stefan Reuter am Mittwoch im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten in Mals in Südtirol bekannt.

Mals - DirkSchuster war in der vergangenen Saison nach 14 Spielen freigestellt worden, weil seine Zukunftspläne von denen der Clubführung abwichen. Er besaß aber noch einen Kontrakt bis 2019.

Nach dem Klassenverbleib unter Nachfolger Manuel Baum sei dann über eine definitive Trennung verhandelt worden, sagte Reuter. Das Thema wurde „sauber beendet“. Schuster und seine damaligen Co-Trainer werden also künftig nicht mehr von den Schwaben bezahlt und können sich einen neuen Verein suchen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.