Aber Messi verballert Elfmeter

Zwei Doppelpacker: Barca feiert Kantersieg gegen la Coruna

+
Zweimal erfolgreich: Barca-Torjäger Luis Suarez (r.) lässt sich von Teamkollege Jordi Alba beglückwünschen.

Der FC Barcelona eilt in der Primera Division weiter von Sieg zu Sieg. Gegen Deortivo La Coruna treffen zwei Spieler doppelt, Lionel Messi erlaubt sich einen seltenen Fehlschuss.

Barcelona - Der spanische Liga-Primus FC Barcelona hat sich mit einem standesgemäßen Heimsieg auf den Clasico am Samstag (13.00 Uhr) bei Real Madrid eingestimmt. Das Team um Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen bezwang den Tabellen-17. Deportivo La Coruna mit 4:0 (2:0).

Luis Suarez (29./47.) und Paulinho (41./75.) trafen jeweils doppelt. Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi hingegen vergab einen Foulelfmeter (72.).

Elf Punkte Vorsprung auf Real Madrid

Die Katalanen führen die Tabelle nach 16 Spieltagen mit 42 Punkten und sechs Zählern Vorsprung auf Atletico Madrid an. Rekordmeister Real liegt sogar elf Punkte zurück, hat aber wegen der Klub-WM ein Spiel weniger absolviert.

Nicht im Clasico mitwirken kann Angreifer Paco Alcacer, der mit einer Muskelverletzung am linken Oberschenkel nach 22 Minuten vom Platz musste und nach Klubangaben etwa drei Wochen pausieren muss.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.