Ex-BVB-Profi fehlt gegen FCB

Chelsea: Drei Stars fallen gegen den FC Bayern aus

FC Bayern: Schock für den FC Chelsea vor dem Achtelfinale der Champions League. N‘Golo Kanté musste gegen ManUnited mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden und fällt aus.

  • Am 25. Februar trifft der FC Bayern an der Stamford Bridge auf den FC Chelsea.
  • Für das Achtelfinale der Champions League droht der wichtigste Blues-Akteur auszufallen.
  • Mittelfeldspieler N‘Golo Kanté zog sich am Montagabend eine Oberschenkelverletzung zu.

Update vom 24. Februar: Trainer Frank Lampard vom FC Chelsea hat bekannt gegeben, welche Profis gegen die Bayern ausfallen. Ex-BVB-Star Christian Pulisic, Callum Hudson-Odoi und N‘Golo Kanté fallen bei den Blues aus. Pedro dagegen wird wieder im Kader stehen, so Lampard.

Update vom 20. Februar: In wenigen Tagen kommt es in der Champions League zum Achtelfinale-Kracher zwischen dem FC Bayern und dem FC Chelsea. Kommenden Dienstag gastiert der Deutsche Rekordmeister an der Stamford Bridge. 

Fehlen wird dort Blues-Star N‘Golo Kanté. Der Mittelfeldspieler zog sich gegen ManUnited eine Adduktorenverletzung zu und fällt laut Angaben der L‘Equipe für drei Wochen aus. Also auch für das Rückspiel am 18. März in der Münchner Allianz Arena könnte das Chelsea-Herzstück fehlen. 

Ein Vorteil für den FC Bayern? Der muss am Freitag zunächst in der Liga gegen den SC Paderborn ran. Für dieses Spiel spricht Hansi Flick am Donnerstag im Pressetalk zu den Journalisten.  

FC Bayern: Schock für den FC Chelsea - Blues-Star verletzt sich am Oberschenkel und droht auszufallen

Chelsea-Coach Frank Lampard schaut missmutig drein.

Erstmeldung vom 18. Februar 2020: München -  Spötter werden sagen, dass am 25. Februar die Saison für den FC Bayern erst so richtig beginnt. Dann trifft der Rekordmeister nämlich im Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League auf den FC Chelsea

Die Rivalität mit den Blues ist seit 2012 und dem tragischen „Finale dahoam“ hinlänglich bekannt. Zwar konnten sich die Bayern im Jahr darauf das Triple sichern und besiegten die Londoner als amtierender Champions-League-Sieger* im FinaleUEFA Supercups 2013 im Elfmeterschießen. Doch der Stachel ob des traumatischen Erlebnisses von vor acht Jahren wird bei dem einen oder anderen Bayern-Anhänger noch tief sitzen.

FC Bayern: Schock für den FC Chelsea - Blues-Star verletzt sich am Knie und droht auszufallen

Insofern ist das Achtelfinale in der Königsklasse ein durchaus brisantes Duell, zumal sich beide Teams gewissermaßen im Umbruch befinden. Die Bayern, die sich nach der Robbery-Ära erst wieder an die europäische Spitze herantasten.

N‘Golo Kanté (r.) könnte dem FC Chelsea länger fehlen.

Auf der anderen Seite der FC Chelsea, der vom CL-Titel in den vergangene Jahren soweit entfernt war, wie Giesing von Schwabing und dessen Transfersperre dazu geführt hat, dass man trotz der Abramowitsch-Millionen mehr auf die eigene Jugend setzen musste. Ein wirklich wichtiger Akteur im Team von Chelsea-Legende Frank Lampard ist bei all den jungen Talenten N‘Golo Kanté. Der französische Weltmeister ist das Herzstück im Mittelfeld der Blues.

Und genau dieses Herzstück könnte beim Showdown gegen die Bayern fehlen! Der 28-Jährige verletzte sich am Montagabend in der Partie gegen Manchester United (0:2) und musste bereits in der 12. Minute ausgewechselt werden.

N‘Golo Kanté (FC Chelsea) droht gegen den FC Bayern auszufallen

In Anschluss an die United-Niederlage sagte Lampard auf der Pressekonferenz: „Wir müssen sein Knie untersuchen und scannen“, so der Coach: „Aber es sieht nicht gut aus.“

Kanté hatte die gesamte Saison mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und fehlte Chelsea im August und Oktober bereits mehrere Partien. „Ich kann Ihnen nicht sagen, ob die alte Verletzung wieder aufgebrochen ist“, erklärte Lampard weiter. Sollte Kanté tatsächlich länger ausfallen, wäre das eine erhebliche Schwächung für Chelsea.

Dem FC Bayern werden für das Hinspiel an der Stamford Bridge bislang lediglich Niklas Süle und Javi Martinez nicht zur Verfügung stehen. Innenverteidiger Süle laboriert noch an den Folgen eines Kreuzbandrisses, hofft aber trotzdem im Laufe der Saison noch eingreifen zu können. Martinez zog sich im Dezember eine Muskelverletzung zu und arbeitet derzeit an einem Comeback.

Mit Lucas Hernandez, der nach seiner Knöchelverletzung wieder eine Option werden könnte und dem wiedererstarkten Jerome Boateng, kann Bayern-Coach Hansi Flick* auf zwei Alternativen in der Innenverteidigung neben dem neuen Abwehr-Boss David Alaba für die Partie in London (25. Februar) und das Rückspiel in der Allianz Arena (18. März) bauen.

smk

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

FCB-Trainerikone Ottmar Hitzfeld glaubt daran, dass ein Kritikpunkt an Hansi Flick eigentlich für ihn spricht. Außerdem stellt er eine Forderung an einen Bayern-Profi.

Rubriklistenbild: © AFP / PAUL ELLIS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.