Zieht der Ex-Bayer mit Oliver Kahn gleich?

Pizarro vor Bayern-Rückkehr: "Ich will nach Berlin"

+
Claudio Pizarro kehrt mit dem SV Werder Bremen zurück nach München.

Bremen - Werder Bremens Top-Stürmer Claudio Pizarro ficht das „denkbar schwierigste Los“ im Halbfinale des DFB-Pokals nicht an.

Der 37 Jahre alte Fußball-Profi freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Club Bayern München und rechnet sich in München durchaus Chancen aus. „Bayern ist natürlich der Favorit, aber wir spielen auswärts in dieser Saison sehr gut, das ist unsere Stärke. Ich will nach Berlin, ich will ins Finale“, erklärte der Peruaner auf der Werder-Homepage.

Für Pizarro ist die Partie der beiden erfolgreichsten deutschen Pokal-Mannschaften ein besonderes Spiel. Der Werder-Stürmer hat den DFB-Pokal bereits sechsmal gewonnen, fünfmal mit den Bayern und einmal mit den Bremer. Würde er am 21. Mai im Finale in Berlin den „Pott“ erneut in den Händen halten, könnte Pizarro mit Rekordsieger Oliver Kahn (sieben Titel) gleichziehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.