1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

FC Bayern München: Gravenberch-Transfer vor Vollzug

Erstellt:

Kommentare

Schon länger wird Ryan Gravenberch mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Jetzt haben sich alle Parteien auf einen Wechsel geeinigt.

München – Wie der Kicker berichtet, wird der Transfer von Ryan Gravenberch zum FC Bayern München in der kommenden Woche offiziell vollzogen. Alle Details mit dem Spieler und Ajax Amsterdam, dem aktuellen Verein Gravenberchs seien demzufolge schon geklärt. Lediglich der obligatorische Medizincheck stehe noch aus.

Gravenberch wird beim deutschen Rekordmeister einen langfristigen Vertrag bis 2027 unterschreiben. Die Bayern bezahlen laut Kicker-Informationen zunächst eine Ablösesumme von 18,5 Millionen Euro für den 20-jährigen Niederländer. Diese kann aber durch Bonuszahlungen noch steigen.

Ryan Gravenberch steht laut kicker unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Die Verkündung soll nächste Woche erfolgen.
Ryan Gravenberch steht laut Kicker unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Die Verkündung soll nächste Woche erfolgen. © Maurice Van Steen/dpa

FC Bayern Münchens Neuzugang Gravenberch mit über 100 Spielen für Ajax

Gravenberch bestritt trotz seines jungen Alters schon über 100 Spiele für Ajax Amsterdam. Zum ersten Mal spielte er schon mit 16 Jahren für die Profis. In 103 Einsätzen steuerte er 12 Tore und 13 Vorlagen bei. Dabei kam der 1,90 Meter-Mann immer im zentralen Mittelfeld zum Einsatz. Für die niederländische Nationalmannschaft absolvierte der künftige Bayern-Spieler zehn Länderspiele, dabei gelang ihm ein Treffer. Gravenberch ist ein Eigengewächs von Ajax und spielte insgesamt über zehn Jahre für seinen Jugendclub.

Bei den Bayern könnte Gravenberch den Platz von Corentin Tolisso oder Marc Roca einnehmen. Beide werden immer wieder mit einem Abschied im Sommer in Verbindung gebracht.

Vor Gravenberch haben die Münchner mit Noussair Mazraoui bereits einen Spieler von Ajax für die kommende Saison verpflichtet. Beide sind in der abgelaufenen Saison mit Ajax Amsterdam niederländischer Meister geworden. Rechtsverteidiger Mazraoui hatte bei den Bayern zuvor einen Vertrag bis 2026 unterschrieben. (Jan Oeftger)

Währenddessen reißen weitere Transfer-Gerüchte beim FC Bayern nicht ab: FC Barcelona plant jetzt wohl einen Mega-Tausch um Robert Lewandowski.

Auch interessant

Kommentare