Franzose verletzt sich im U21-Länderspiel

FC Bayern muss wohl nicht nur auf Götze verzichten

+
Kingsley Coman und Mario Götze als die Bayern-Welt noch in Ordnung war.

Aberdeen - Dem FC Bayern München droht ein Ausfall von Kingsley Coman. Die Mannschaft muss schon auf Mario Götze verzichten.

Der französische Fußball-Profi Coman wurde am Samstag beim 2:1-Sieg im U21-EM-Qualifikationsspiel in Schottland bereits nach 23 Minuten ausgewechselt. Der deutsche Rekordmeister twitterte, Neuzugang Coman habe sich „offenbar“ eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Die Münchner spielen am kommenden Samstag in der Bundesliga bei Werder Bremen und müssen bereits auf Mario Götze verzichten. Für den Weltmeister ist die Hinrunde wegen eines Muskelsehnenausrisses im Adduktorenbereich voraussichtlich beendet.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.