1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Nächster Mega-Deal beim FC Bayern? Nun winkt auch einem Abwehr-Star die Verlängerung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Nach Serge Gnabry könnte auch Lucas Hernandez seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig verlängern. Bietet der Verein ihm einen Mega-Deal an?

München - Lucas Hernandez zählt aktuell zu den besten Innenverteidigern der Bundesliga. Der 26 Jahre alte Franzose steht seit 2019 beim FC Bayern München unter Vertrag, sein Arbeitspapier beim Rekordmeister läuft noch bis 2024. Wie nun Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Sonntag (28. August 2022) gegenüber der Bild andeutete, könnte sich bei Hernandez schon bald eine Vertragsverlängerung anbahnen – und für den Innenverteidiger eine saftige Gehaltserhöhung mit sich bringen.

In Anbetracht der Tatsache, dass Hernandez bereits zu den Topverdienern beim FC Bayern München zählen soll, wäre seine Vertragsverlängerung für ihn wohl ein Mega-Deal. Denn angeblich kassiert der Franzose 15 bis 20 Millionen Euro pro Jahr. Das enthüllte Bild-Fußballchef Christian Falk vor rund drei Monaten im Podcast Bayern Insider.

Das Abwehr-Trio um Lucas Hernandez (r.) überzeugt derzeit beim FC Bayern.
Das Abwehr-Trio um Lucas Hernandez (r.) überzeugt derzeit beim FC Bayern. © IMAGO/STUDIO FOTOGRAFICO BUZZI SRL

FC Bayern München: Hasan Salihamidzic will Vertrag mit Lucas Hernandez verlängern

Wie Sport1 und Bild übereinstimmend berichteten, soll Hernandez im Sommer ein Angebot von Paris Saint-Germain abgelehnt haben, weil er sich beim FC Bayern München und Trainer Julian Nagelsmann extrem wohlfühlt.

Sport1 will darüber hinaus erfahren habe, dass sich Salihamidzic bereits in den kommenden Wochen sowohl mit dem Franzosen als auch dessen Management treffen möchte. Der 45-Jährige möchte frühzeitige Planungssicherheit haben und nicht wie zuletzt bei Niklas Süle und David Alaba in zeitliche Schwierigkeiten geraten. Beide Spieler hatten den FC Bayern München ablösefrei verlassen.

Bekommt Lucas Hernandez noch einmal ein Gehaltsplus?

Hernandez könnte wohl im Falle einer Vertragsverlängerung noch einmal auf ein Gehaltsplus hoffen. Denn auch bei Manuel Neuer, Thomas Müller und Serge Gnabry hatte der FC Bayern München bei Verlängerung der Arbeitspapiere angeblich noch einmal Geld draufgelegt, um die Spieler halten zu können. Laut eines Berichts vom kicker soll Gnabrys Jahresgehalt beispielsweise nun bei 19 Millionen Euro liegen. Gnabry soll sich mittlerweile sogar vorstellen können, seine Karriere beim Rekordmeister zu beenden.

Innenverteidiger Hernandez könnte laut des Sport1-Berichts seinen Vertrag bis 2026 verlängern und einen extrem guten Deal aushandeln. Denn es scheint, als wolle auch der FC Bayern München seinen 80-Millionen-Einkauf unbedingt halten. (msb)

Auch interessant

Kommentare