Kaderplanung des Rekordmeisters

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2019 und aktuelle News

+
Welche Top-Spieler holen die Bosse des FC Bayern nach München? Hier finden Sie alle Transfergerüchte.

Transfergerüchte und aktuelle News zum FC Bayern München: Welche Spieler verpflichtet der FCB im Sommer 2019 und 2020? Wer verlässt München?

München - Die Transfer-Offensive des FC Bayern München für den Sommer 2019 hat begonnen: Abwehrspieler und Weltmeister Lucas Hernandez kommt für die Rekord-Ablöse von 80 Millionen Euro von Atlético Madrid. Sein Weltmeister-Kollege Benjamin Pavard, Verteidiger beim VfB Stuttgart, ist den Bayern 35 Millionen Euro wert. Für James Rodriguez muss der FCB bei Real Madrid auch noch 42 Millionen Euro hinlegen, sollten der Verein die Kauf-Option ziehen. Günstiger bekommt man einen Spieler dieses Kalibers auf dem Transfermarkt derzeit sicher nicht. 

Hernandez – und auch Pavard – können problemlos links bzw. rechts eingesetzt werden, wo sie es immerhin zu Weltmeisterehren brachten. Dass sie damit David Alaba und Joshua Kimmich verdrängen, ist zwar nicht zu erwarten, dafür sind die Platzhirsche zu fest etabliert. Aber auch ihr Arbeitsplatz könnte sich verändern, mehr oder weniger offen haben beide schon Ambitionen auf eine Rolle im zentralen Mittelfeld angemeldet.

Dort dürfte der Kader im Sommer ausgedünnt (oder aufgefrischt) werden. Renato Sanches ist ein naheliegender Kandidat, Javi Martinez ein zweiter. Aktuell befasst sich sein Heimatverein Athletic Bilbao mit dem Gedanken, den Basken zurück zu holen.

In der Offensive ist nur der Transfer von Jann-Fiete Arp fix. Der Stürmer wechselt spätestens zum 1. Juli 2020 vom Hamburger SV nach München. Der junge Zweitliga-Reservist kann momentan aber noch kein adäquater Ersatz für Robert Lewandowski sein, sollte dieser verletzungsbedingt ausfallen. Nach wie vor ist Nachwuchs-Talent Callum Hudson-Odoi (20) vom FC Chelsea ein mögliches Transfergerücht - und ein weiterer Kandidat für die neue Bayern-Offensive. Aber ob der FC Chelsea das Sturm-Juwel wirklich ziehen lässt?

Hoeneß: Größtes Investitionsprogramm des FC Bayern München

Die Bilanz des Geschäftsjahres 2017/2018 dokumentiert, dass der FC Bayern München richtig viel Geld für Transfers auf der hohen Kante hat: Die Kapital- und Gewinnrücklagen sind mit 426,4 Millionen Euro gelistet, das Umlaufvermögen beträgt 274,7 Millionen Euro. Rodriguez, Pavard und James schlagen zusammen mit 157 Millionen Euro zu Buche.

Vermutlich fließen noch etliche Millionen Euro aus Transfer-Erlösen auf das Konto des FC Bayern, wenn die Münchner der einen oder anderen Spieler verkaufen. Jérome Boateng etwa gilt als potentieler Wechsel-Kandidat. 

Transfergerüchte beim FC Bayern München: Darum ist der personelle Umbruch unausweichlich 

Beim FC Bayern München ist ein personeller Umbruch im Sommer unausweichlich. Nach dem frühen Aus in der Champions League gegen Liverpool und einer Saison, die vor allem zu Beginn durch einige Störfeuer und schlechte Ergebnisse geprägt war, muss bei den Roten einiges hinterfragt werden.

Welche Spieler verstärken die Münchner für die kommende Saison? Im vergangenen Sommer holte der Rekordmeister lediglich den an 1899 Hoffenheim ausgeliehenen Serge Gnabry und den an Swansea City abgegebenen Renato Sanches zurück und nahm Leon Goretzka ablösefrei von Schalke 04 unter Vertrag.

Der FC Bayern hat in jüngster Vergangenheit allerdings angekündigt, dass es im Sommer eine nie dagewesene Transferoffensive geben werde. Dementsprechend werden einige hochkarätige Spieler beim FCB gehandelt. 

Bereits kurz nach dem Ende der Sommer-Transferperiode kamen erste Spekulationen um potenzielle Neuzugänge auf. Vor allem die schwächelnde Innen- und die arg dünn besetzte Außenverteidigung sowie die in der Vergangenheit des Öfteren mit den Klub-Ikonen Arjen Robben und Franck Ribery besetzte, in die Jahre gekommene Flügelzange könnte frisches Blut gebrauchen. 

Transfergerüchte beim FC Bayern München: Wie könnte sich der Kader verändern?

Die Verträge von „Robbery“ laufen beide aus. Bisher steht nur fest, dass Arjen Robben aus der Flügel-Rotation des FC Bayern herausfallen wird. Sein Gegenüber Franck Ribéry hat seinen Abschied noch nicht offiziell verkündet, wird aber wohl ebenfalls gehen. Auf den offensiven Außenpositionen verfügt der FCB mit Kingsley Coman, Serge Gnabry und dem im Winter verpflichteten Youngster Alphonso Davies zwar durchaus über gutes, bis sehr gutes Personal. Doch die Vergangenheit hat gezeigt: Gnabry und allen voran Coman sind extrem verletzungsanfällig. Hier besteht also auf jeden Fall Handlungsbedarf.

Der mögliche Alaba-Backup Juan Bernat wurde am letzten Tag des Sommertransferfensters 2018 zu Paris transferiert, der Vertrag des in die Jahre gekommenden Rechtsverteidigers Rafinha läuft im Sommer aus. Dass der FCB mit dem 33-Jährigen verlängert, gilt als unwahrscheinlich. Der Brasilianer kokettiert zudem mit einem Karriere-Ausklang in seiner Heimat.

Wir haben alle Sommer-Transfergerüchte der Saison 2018/2019 und aktuellen News zum FC Bayern München zusammengefasst.

Wann darf der FC Bayern München Spieler verpflichten?

Im Winter 2019 hatte der FC Bayern München einen Monat Zeit, um Transfers zu tätigen. Im Sommer kann sich der Klub dann wieder auf eine zweimonatige Wechselphase eingestellt werden.

  • Der Sommer-Transferzyklus 2019 beginnt am 1. Juli und endet am 2. September, und nicht - wie sonst üblich - am 31. August.
  • Grund für die Verlängerung ist der Umstand, dass der 31. August auf einen Samstag fällt und an diesem Tag in den Profiligen gespielt wird.
  • Vertragslose Spieler könnten jederzeit zum FC Bayern München dazustoßen.

Aktuelle News zum FC Bayern München: Alle Transfergerüchte im Jahr 2019

Tor:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Verein

Marktwert*

Martin Dubravka

15. Januar 1989

Slowakei

Torhüter

Newcastle United

5 Millionen Euro

Odysseas Vlachodimos

26. April 1994

Deutschland

Torhüter

Benfica Lissabon

10 Millionen Euro

Abwehr:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Verein

Marktwert*

Lukas Klostermann

3. Juni 1996

Deutschland

Linksverteidiger

RB Leipzig

22 Millionen Euro

Milan Skriniar

11. Februar 1995

Slowakei

Innenverteidiger

Inter Mailand

60 Millionen Euro

Matthijs de Ligt

12. August 1999

Niederlande

Innenverteidiger

Ajax Amsterdam

70 Millionen Euro

Dayot Upamecano

27. Oktober 1998

Frankreich/Guinea-Bissau

Innenverteidiger

RB Leipzig

30 Millionen Euro

Gianluca Mancini

17.April 1996

Italien

Innenverteidiger

Atalanta Bergamo

15 Millionen Euro

Aaron Wan-Bissaka

26. November 1997

England

Rechter Verteidiger

Crystal Palace

25 Millionen Euro

Niklas Stark

14. April 1995

Deutschland

Innenverteidiger

Hertha BSC

20 Millionen Euro

Mittelfeld:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Verein

Marktwert*

Ilkay Gündogan

24. Oktober 1990

Deutschland

Zentrales Mittelfeld

Manchester City

40 Millionen Euro

Adrien Rabiot

3. April 1995

Frankreich

Zentrales Mittelfeld

Paris Saint-Germain

35 Millionen Euro

Eden Hazard

7. Januar 1991

Belgien

Offensives Mittelfeld/Linksaußen

FC Chelsea

150 Millionen Euro

Julian Brandt

2. Mai 1996

Deutschland

Offensives Mittelfeld/Außenbahn

Bayer 04 Leverkusen

45 Millionen Euro

Arne Maier

8. Januar 1999

Deutschland

Defensives Mittelfeld

Hertha BSC

22 Millionen Euro

Naby Keita

10. Februar 1995

Guinea

Zentrales Mittelfeld

FC Liverpool

65 Millionen Euro

Isco

21. April 1992

Spanien

Offensives Mittelfeld

Real Madrid

60 Millionen Euro

Henry Onyekuru

5. Juni 1997

Nigeria

Linksaußen

Galatasaray Istanbul

10 Millionen Euro

Nicolas Pépé

29. Mai 1995

Elfenbeinküste

Rechtsaußen

LOSC Lille

40 Millionen Euro

Nabil Fekir

18. Juli 1993

Frankreich

Offensives Mittelfeld

Olympique Lyon

70 Millionen Euro

Thorgan Hazard

29. März 1993

Belgien

Linksaußen

Borussia Mönchengladbach

45 Millionen Euro

Cengiz Ünder

14. Juli 1997

Türkei

Rechtsaußen

AS Rom

35 Millionen Euro

Kai Havertz

11. Juni 1999

Deutschland

Offensives Mittelfeld

Bayer Leverkusen

65 Millionen Euro

Pablo Fornals

22. Februar 1996

Spanien

Offensives Mittelfeld

FC Villarreal

30 Millionen Euro

Aurélien Tchouaméni

27. Januar 2000

Frankreich

Zentrales Mittelfeld

Girondins Bordeaux

7 Millionen Euro

Callum Hudson-Odoi

7. November 2000

England

Linksaußen

FC Chelsea

25 Millionen Euro

Xavier Amaechi

5. Januar 2001

England

Rechtsaußen

FC Arsenal

Kein Marktwert angegeben

João Félix

10. November 1999

Portugal

Linksaußen

Benfica Lissabon

35 Millionen Euro

Steven Bergwijn

8. Oktober 1997

Niederlande

Linksaußen

PSV Eindhoven

30 Millionen Euro

Dani Olmo

7. Mai 1998

Spanien

Offensives Mittelfeld

Dinamo Zagreb

15 Millionen Euro

Nicolo Zaniolo

02. Juli 1999

Italien

Offensives Mittelfeld

AS Rom

40 Millionen Euro

Florian Thauvin

26. Januar 1993

Frankreich

Rechtsaußen

Olympique Marseille

50 Millionen Euro

Gareth Bale

16. Juli 1987

Wales

Rechtsaußen

Real Madrid

70 Millionen Euro

Federico Chiesa

25. Oktober 1997

Italien

Rechtsaußen

AC Florenz

50 Millionen Euro

Hakim Ziyech

19. März 1993

Marokko

Rechtsaußen

Ajax Amsterdam

35 Millionen Euro

Jota

30. März 1999

Portugal

Linksaußen

Benfica Lissabon

8 Millionen Euro

Angriff:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

Verein

Marktwert*

Timo Werner

6. März 1996

Deutschland

Mittelstürmer

RB Leipzig

65 Millionen Euro

Luka Jovic

23. Dezember 1997

Serbien

Mittelstürmer

Eintracht Frankfurt

55 Millionen Euro

Alvaro Morata

23. Dezember 1992

Spanien

Mittelstürmer

Atletico Madrid

50 Millionen Euro

Paulo Dybala

15. November 1993

Argentinien

Hängende Spitze

Juventus Turin

100 Millionen Euro

Ante Rebic

21. September 1993

Kroatien

Hängende Spitze

Eintracht Frankfurt

35 Millionen Euro

Max Kruse

19. März 1988

Deutschland

Mittelstürmer

Werder Bremen

10 Millionen Euro

Antoine Griezmann

21. März 1991

Frankreich

Mittelstürmer

Atlético Madrid

150 Millionen Euro

Dusan Tadic

20. November 1988

Serbien

Mittelstürmer

Ajax Amsterdam

20 Millionen Euro

Ellis Simms

5. Januar 2001

England

Mittelstürmer

FC Everton

noch keine Angabe

Transfergerüchte: Verlassen diese Spieler im Jahr 2019 den FC Bayern München?

Abwehr:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

gehandelte(r) Verein(e)

Marktwert*

Jerome Boateng

3. September 1988

Deutschland

Innenverteidiger

Paris Saint-Germain, Manchester United

30 Millionen Euro

Mats Hummels

16. Dezember 1988

Deutschland

Innenverteidiger

Manchester United

40 Millionen Euro

Rafinha

7. September 1985

Brasilien

Außenverteidiger

Flamengo Rio de Janeiro

3,5 Millionen Euro

Niklas Süle

3. September 1995

Deutschland

Innenverteidiger

Manchester United

50 Millionen Euro

Mittelfeld:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

gehandelte(r) Verein(e)

Marktwert*

James Rodriguez

12. Juli 1991

Kolumbien

Offensives Mittelfeld

Real Madrid, SSC Neapel. Juventus Turin

65 Millionen Euro

Franck Ribéry

7. April 1983

Frankreich

Linksaußen

Galatasaray Istanbul, Western Sydney Wanderers, Al Sadd

4 Millionen Euro

Javi Martinez

2. September 1988

Spanien

Defensives Mittelfeld

Athletic Bilbao

30 Millionen Euro

Thiago

11. April 1991

Spanien

Zentrales Mittelfeld

FC Barcelona, Manchester City

70 Millionen Euro

Kingsley Coman

13. Juni 1996

Frankreich

Linksaußen

Karriereende

50 Millionen Euro

Angriff:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

gehandelte(r) Verein(e)

Marktwert*

Robert Lewandowski

21. August 1988

Polen

Mittelstürmer

Real Madrid

70 Millionen Euro

Fixe Transfers: Wer kommt im Jahr 2019/2020 zum FC Bayern München?

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

abgebender Verein

Marktwert*

Alphonso Davies

2. November 2000

Kanada

Linksaußen

Vancouver Whitecaps

10 Millionen Euro

Marco Friedl

16. März 1998

Österreich

Linker Verteidiger

Werder Bremen - kehrt nach Leihe zurück

1,5 Millionen Euro

Benjamin Pavard

28. März 1996

Frankreich

Innenverteidiger

VfB Stuttgart

35 Millionen Euro

Lucas Hernandez

14. Februar 1996

Frankreich

Außenverteidiger

Atletico Madrid

70 Millionen Euro

Jann-Fiete Arp

6. Januar 2000

Deutschland

Mittelstürmer

Hamburger SV

4 Millionen Euro

Fixe Transfers: Wer verlässt den FC Bayern München im Jahr 2019?

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

aufnehmender Verein

Marktwert*

Sandro Wagner

29. November 1987

Deutschland

Mittelstürmer

Tianjin Teda

8 Millionen Euro

Arjen Robben

23. Januar 1984

Niederlande

Rechtsaußen

???

5 Millionen Euro

FC Bayern München: Diese Transfergerüchte haben sich erledigt

Mittelfeld:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

neuer Verein

Marktwert*

Aaron Ramsey

26. Dezember 1990

Wales

Zentrales Mittelfeld

FC Arsenal - wechselt im Sommer zu Juventus Turin

40 Millionen Euro

Rabbi Matondo

9. September 2000

Wales

Rechtsaußen

FC Schalke 04 - kam im Winter von Manchester City

9 Millionen Euro

Frenkie de Jong

12. Mai 1997

Niederlande

Zentrales Mittelfeld

Ajax Amsterdam - wechselt im Sommer zum FC Barcelona

75 Millionen Euro

Christian Pulisic

18. September 1998

USA

Rechtsaußen

Borussia Dortmund - wechselt im Sommer im Anschluss an Leihe zum FC Chelsea

60 Millionen Euro

Angriff:

Spieler

Geburtsdatum

Nationalität

Position

neuer Verein

Marktwert*

Krzysztof Piatek

1. Juli 1995

Polen

Mittelstürmer

FC Genua - wechselte im Winter zum AC Mailand

40 Millionen Euro

Klar ist: Die Marktwerte der Bayern-Stars haben in letzter Zeit gelitten. Zulegen konnten nur drei Spieler.

*Marktwerte laut transfermarkt.de (Stand: 15. Januar 2019).

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.