Und setzt noch eins drauf

Lewandowski erzielt 100. Bundesligator

101 Tore hat Robert Lewandowski in der Bundesliga nun erzielt.

Mainz - Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat am Samstag sein 100. Bundesliga-Tor erzielt.

Vier Tage nach seinem Fünferpack gegen den VfL Wolfsburg erzielte der polnische Stürmerstar im Auswärtsspiel des Rekordmeisters beim FSV Mainz 05 seinen Jubiläumstreffer zur 1:0-Führung in der 51. Minute. Als Lewandowski getroffen hatte, zeigte er sein T-Shirt unter dem Trikot mit der Zahl 100. Zwölf Minuten später war die Aufschrift schon nicht mehr aktuell. Der 27-Jährige legte in der 63. Minute zum 2:0 nach.

Mit nun 101 Toren ist Lewandowski der fünftbeste ausländische Torjäger in der Fußball-Bundesliga und hat nur noch fünf Tore Rückstand auf den Brasilianer Ailton und den Schweizer Stephane Chapuisat, die je 106 Treffer erzielt haben. Lewandowskis Torserie beendete dann der Franzose Kingsley Coman (68.) mit dem 3:0 für die Münchner in Mainz.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.