Punkte verschenkt

FC Ingolstadt reicht 2:0-Führung in Dresden nicht aus

+
Dresdens Florian Ballas (r) beim Zweikampf mit dem Ingolstädter Dario Lezcano. Foto: Monika Skolimowska

Dresden (dpa) - Dem FC Ingolstadt hat auch eine 2:0-Führung im Zweitliga-Spiel bei Dynamo Dresden nicht zum Sieg gereicht. Vor 28 484 Zuschauern war der Bundesliga-Absteiger durch Marcel Gaus nach 13 Minuten überraschend in Führung gegangen.

Alfredo Morales erhöhte zehn Minuten später per Kopf. Dresden gab aber nicht auf und schaffte durch Peniel Mlapa (30. Foulelfmeter/49.) den verdienten Ausgleich. In der Folgezeit spielten beide Teams offensiv auf Sieg, vermochten ihre Chancen aber nicht zu nutzen. Der frühere Dresdner Torjäger Stefan Kutschke wurde nach 67 Minuten unter lautstarken Pfiffen eingewechselt.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Dynamo Dresden bei bundesliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.