Schalke 04 hat kein Interesse

Erster FCB-Sommer-Zugang steht fest

+
Aufgrund von mehreren Verletzungen kam Jan Kirchhoff bei den Königsblauen auf bisher lediglich zwölf Bundesligaeinsätze.

Gelsenkirchen - Schalke 04 lässt die Kaufoption über sechs Millionen Euro für den vom FC Bayern ausgeliehenen Jan Kirchhoff zum 31. Dezember verstreichen. Damit steht der erste Zugang der Münchner im Sommer fest.

„Wir haben Bayern München bereits darüber informiert“, sagte Sportvorstand Horst Heldt der Bild. Der 24 Jahre alte Defensivspieler spielt seit Januar 2014 bei Schalke 04 und ist bis zum Saisonende ausgeliehen. Aufgrund von mehreren Verletzungen kam Kirchhoff bei den Königsblauen auf bisher lediglich zwölf Bundesligaeinsätze.

Sollte er in der Rückrunde überzeugen, könnten die Schalker ein neues Kaufangebot abgeben. Sein Vertrag in München läuft noch bis Juni 2016.

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.