WM in Brasilien: Heftige Proteste gegen FIFA

1 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
2 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
3 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
4 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
5 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
6 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
7 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
8 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
9 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Das erste Spiel unter Jupp Heynckes konnte der FC Bayern souverän mit 5:0 für sich entscheiden. Doch nun wartet mit …
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. 
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er