WM in Brasilien: Heftige Proteste gegen FIFA

1 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
2 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
3 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
4 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
5 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
6 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
7 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
Fußball-WM, Protest
8 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.
9 von 12
Während des Viertelfinal-Einzugs der brasilianischen Nationalelf haben wieder rund hundert Demonstranten gegen die FIFA und die Fußball-WM protestiert. Manche zeigten dabei sehr viel Körpereinsatz. Die Polizei ging hart gegen die Demonstranten vor und sprühte Pfefferspray und nahm fünf Menschen fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

HSV blamiert sich - Leipzig, Hannover und Wolfsburg weiter
Der Hamburger SV ist als erster Fußball-Bundesligist in dieser Saison in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. …
HSV blamiert sich - Leipzig, Hannover und Wolfsburg weiter
Bilder: Erst weint der Himmel - dann die DFB-Frauen
Die EM 2017 in den Niederlanden ist für den Titelverteidiger schon nach dem Viertelfinale beendet. Die DFB-Frauen …
Bilder: Erst weint der Himmel - dann die DFB-Frauen