Nach einem Jahr beim FC Chelsea

Filipe Luis kehrt zu Atletico Madrid zurück

+
Zurück in Madrid: Filipe Luis schließt sich nach einem Jahr beim FC Chelsea wieder dem Team von Atletico an.

Madrid - Filipe Luis verlässt den FC Chelsea und läuft künftig wieder für Atletico Madrid auf. Der Brasilianer meldete sich kurz nach der Vertragsunterschrift via Twitter zu Wort.

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Filipe Luis kehrt nach nur einer Saison beim FC Chelsea in die spanische Primera División zu Atlético Madrid zurück. Der 29 Jahre alte linke Außenverteidiger habe in Madrid einen Vierjahresvertrag unterzeichnet, teilte Atlético am Dienstag mit. Er freue sich sehr, „nach Hause zurückzukehren“, ließ der Profi auf Twitter wissen.

Filipe Luis hatte zwischen 2010 und 2014 184 Pflichtspiele für Atlético bestritten und je einmal die spanische Liga, den Pokal und die Europa League sowie zweimal den europäischen Supercup gewonnen. Mit Chelsea hatte er in der vergangenen Saison die Premier League und den Ligapokal geholt.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.