Leipzig gibt keine Spieler ab

Forsberg-Berater: Keine weiteren Gespräche über Wechsel

+
Emil Forsberg hat sich mit einem Verbleib beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorerst abgefunden. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Vorlagenkönig Emil Forsberg hat sich mit einem Verbleib beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorerst abgefunden. "Wir werden kein Gespräch mehr mit Ralf Rangnick suchen. Leipzig lässt Emil im Sommer nicht gehen", sagte Forsbergs Berater Hasan Cetinkaya der "Bild"-Zeitung.

Sportdirektor Rangnick hatte den Wechselabsichten des schwedischen Nationalspielers zuletzt mehrfach eine Absage erteilt. "Es gibt diese Saison keine Ausstiegsklausel bei keinem Spieler im Kader. Wir werden keinen unserer Spieler abgeben", betonte Rangnick. Der AC Mailand soll Interesse an einer Verpflichtung des 25-Jährigen haben.

Aussagen des Forsberg-Beraters

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.