Mega-Party für die Weltmeister in Madrid

1 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
2 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
3 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
4 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
5 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
6 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
7 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
8 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.
9 von 27
Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden. Bei fast 40 Grad Hitze fuhr die “selección“ danach in einem offenen Doppeldeckerbus rund dreieinhalb Stunden lang durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt.

Mega-Empfang für die Weltmeister: Nach ihrer Ankunft in Madrid ist “La Roja“ (die Rote) zunächst von König Juan Carlos empfangen worden.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager