So wertvoll sind die 32 WM-Teilnehmer

1 von 69
Sehen Sie folgend eine Rangliste mit den Marktwerten der Kader aller 32 Teilnehmer der WM 2010 in Südafrika. Die Angaben basieren auf Recherchen von transfermarkt.de. Deutschland ist immerhin im vorderen Bereich vertreten.
2 von 69
Platz 32: Nordkorea. Gesamtwert: 10.750.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert pro Spieler: 0,43 Millionen Euro.
3 von 69
Teuerster Spieler: Chong Tese (Kawasaki Frontale, 2,5 Millionen Euro).
4 von 69
Platz 31: Neuseeland. Gesamtwert: 10.900.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert: 0,57 Millionen Euro.
5 von 69
Teuerster Spieler: Ryan Nelsen (Blackburn Rovers, 3,3 Millionen Euro).
6 von 69
Platz 30: USA. Gesamtwert: 28.175.000 Euro. Durchschnittlicher Marktwert: 1,22 Millionen Euro.
7 von 69
Teuerster Spieler: Michael Bradley (Borussia Mönchengladbach, 4 Millionen Euro).
8 von 69
Platz 29: Südafrika. Gesamtwert: 36.675.000 Euro. Durschnittl. Marktwert: 1,30 Millionen Euro.
9 von 69
Teuerste Spieler: Steven Pienaar (FC Everton) ...

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder: Deutschland baut gegen Frankreich Ungeschlagen-Serie aus
Die deutsche Nationalmannschaft hat das Länderspiel-Jahr 2017 mit einem Remis gegen Frankreich beendet. Dadurch baute …
Bilder: Deutschland baut gegen Frankreich Ungeschlagen-Serie aus
Diese Stars verpassen die WM 2018
David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in …
Diese Stars verpassen die WM 2018