Frankfurt erobert Spitze, Fürth bleibt dran

+
Der Fürther Sercan Sararer (l) kämpft mit dem Rostocker Timo Perthel um den Ball

Berlin - Eintracht Frankfurt hat zumindest bis Montagabend die Tabellenspitze der Zweiten Liga übernommen. Doch Fürth bleibt dran.

Eintracht Frankfurt gewann am Samstag das Heimspiel gegen den Karlsruher SC sicher mit 2:0 (1:0). Die SpVgg Greuther Fürth verbesserte sich durch einen 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen Hansa Rostock auf den dritten Rang. Sowohl für den KSC als auch für Rostock bleibt nach den erneuten Niederlagen die Situation im unteren Teil der Tabelle prekär.

Am Montag kann das noch ungeschlagene Team von Fortuna Düsseldorf zum Hinrunden-Abschluss bereits mit einem Punktgewinn im Spiel beim MSV Duisburg den Spitzenplatz wieder zurückerobern.

In Frankfurt schlug Theofanis Gekas bereits nach 42 Sekunden zu und sorgte früh für Jubel unter den Eintracht-Fans. Mit seinem zweiten Treffer nach dem Wechsel gegen den vor dem gegnerischen Tor harmlosen KSC in der 66. Spielminute sorgte Gekas auch für die Entscheidung.

Greuther Fürths Stürmer Olivier Occean erwies sich in der 11. Spielminute in der Partie gegen Rostock einmal mehr gewohnt treffsicher, als er sein elftes Saisontor erzielte. Für die Vorentscheidung sorgte Stephan Schröck (58.) mit dem Tor zum 2:0, dem Sercan Sararer noch das 3:0 folgen ließ (75.).

Freitagsspiele: Union setzt gute Serie fort

Am Freitagabend hatte der FC St. Pauli buchstäblich in letzter Sekunde eine Niederlage beim 1:1 in Paderborn abgewendet. Bis in die Nachspielzeit lagen die Hanseaten durch ein Tor von Nick Proschwitz (45.) zurück, dann traf Manschaftskapitän Fabian Boll noch zum viel umjubelten Ausgleich (90.+3). Union Berlin setzte seine Erfolgsserie mit einem 1:0 über Energie Cottbus fort und blieb damit im vierten Spiel in Folge ohne Niederlage. Für Union war dabei der Brasilianer Silvio bereits in der 10. Minute erfolgreich gewesen. Die Negativserie des FC Ingolstadt nimmt derweil kein Ende. Ihr Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig verloren die Ingolstädter mit 0:1. Braunschweigs Torjäger Dominick Kumbela traf kurz vor der Halbzeit (44.) für den Aufsteiger.

dapd

"Beziehungsstatus: Hans Sarpei" - Die coolsten Sprüche über den Chuck Norris des Fußballs

Hans Sarpei ist der Chuck Norris des Fußballs: ein Kult-Star, zu dem eifrig Sprüche getauscht werden. Begonnen hatte der Kult um den Schalke-Profi am 4. Juni 2011. Sein Mitspieler Alexander Baumjohann twitterte: "Guten Morgen...gibt es was Neues auf Schalke?". Hans Sarpeis Antwort: "Ja, du sollst nach Wolfsburg." Baumjohann fand: "Damit macht man keinen Spaß. Das ist nicht lustig." Doch die Fans lachten sich einen Ast ab. © Getty
Seitdem entstanden hunderte Facebook-Gruppen, die nach Hans-Sarpei-Sprüchen benannt sind oder in denen selbige getauscht werden. Der Routinier findet den Kult selbst super - er hat etwa für ein Magazin seine liebsten 20 Sprüche ausgewählt. Zudem bedruckt er T-Shirts mit den Sätzen. Klicken Sie sich hier durch eine Auswahl. © Getty
Hans Sarpei trinkt aus dem Wasserhahn auf Ex. © Getty
Hans Sarpei kann mit einem Ballkontakt zwei Pässe spielen. © Getty
Hans Sarpei ist sein eigener Trainer. © Getty
Hans Sarpei bekommt bei McDonald's einen Whopper. © Getty
Hans Sarpei schneidet das Messer mit dem Brot. © Getty
Hans Sarpei - das "L" steht für Gefahr. © Getty
Beziehungsstatus: Hans Sarpei © Getty
Hans Sarpei findet, du bist voll der Baumjohann. © Getty
Hans Sarpei hat mehr Kreditkarten als Max Mustermann. © Getty
Hans Sarpei kauft Obst bei Apple und Fenster bei Windows. © Getty
Hans Sarpei ist auf dem Teppich geblieben, aber sein Teppich kann fliegen. © Getty
Wer Hans sagt, muss auch Sarpei sagen. © Getty
Hans Sarpei ist nicht nur eine Name, Hans Sarpei ist eine Lebenseinstellung. © Getty
Hans Sarpei ist schon vor dem Spiel der Spieler des Tages. © Getty
Hans Sarpei kennt die Mutter von "How I met your mother". © Getty
Hans Sarpei kann über seinen eigenen Schatten springen. © Getty
Hans Sarpei isst sein Knoppers schon um 9. © Getty
Hans Sarpei kann seinen eigenen Elfmeter halten. © Getty
Chuck Norris guckt nachts unter sein Bett, ob Hans Sarpei drunter liegt. © Getty
Man bräuchte schon einen Hans Sarpei, um dieses Problem zu lösen. © Getty
Hans Sarpei denkt dreideutig. © Getty
Peter Zwegat hat Schulden bei Hans Sarpei. © Getty
Hans Sarpei schlichtet Heiner Geißler. © Getty
Hans Sarpei darf während der Fahrt mit dem Busfahrer sprechen. © Getty
Hans Sarpei bringt Zwiebeln zum Weinen. © Getty
Sido hat gefragt, wer Hans Sarpei ist. Seitdem trägt er eine Maske. © dpa
Wie viele Liegestütze schafft Hans Sarpei? Alle! © dpa
Hans Sarpei kann Liegestütze ohne Hände. (Übrigens einer der liebsten Sprüche des Spielers) © dpa
Hans Sarpei sammelt Murmeln © dpa
Hans Sarpei hat sein Abi mit 0,0 bestanden. © dpa
Abseits ist, wenn Hans Sarpei pfeift. © dpa
Chuck Norris kann alles. Hans Sarpei kann mehr. © dpa
Hans Sarpei kann Drehtüren zuschlagen. © dpa
Chuck Norris schläft in einem Hans-Sarpei-Schlafanzug. © dpa
Hans Sarpei hat schon bis unendlich gezählt - zwei Mal! © dpa
Hans Sarpei hat drei Eltern. © dpa
Wenn ich du wäre, wäre ich lieber Hans Sarpei. © Getty
Hans Sarpei darf "Tillman's Toasty" als Schnitzel bezeichnen. © Getty
Hans Sarpei bekommt 10% auf Tiernahrung. © Getty
Hans Sarpei gefällt das. © Getty
Hans Sarpei aktiviert Abwehrkräfte. © Getty

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.