Aus Italien nach Frankreich

Franzose Evra wechselt von Juventus nach Marseille

+
Wechselt von Juve zu Olympique Marseille: Patrice Evra. 

Turin - Patrice Evra wechselt von Juventus Turin zu Olympique Marseille. Der 35-jährige französische Nationalspieler spielte zweieinhalb Jahre in Italien. 

Der französische Nationalspieler Patrice Evra wechselt von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zurück in die Heimat. Der 35-jährige Außenverteidiger werde nach zweieinhalb Jahren in Turin zum französischen Erstligisten Olympique Marseille wechseln, teilte Juventus am Donnerstag mit und hob Evras Führungsstärke und sein „Charisma“ hervor. Der deutsche Nationalspieler und bisherige Juve-Teamkollege Sami Khedira verabschiedete den Franzosen auf Twitter mit den Worten: „Ich werde dich vermissen, Pat!“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.