Innenverteidiger aus Guxhagen

Marvin Friedrich wechselt wohl von Union zu Gladbach

Marvin Friedrich.
+
Ist im Sommer vertragslos: Marvin Friedrich.

Abwehrspieler Marvin Friedrich aus Guxhagen wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten kurzfristig innerhalb der Fußbal-Bundesliga von Union Berlin zu Borussia Mönchengladbach.

Berlin/Mönchengladbach – Der 26-Jährige soll offenbar Nationalspieler Matthias Ginter ersetzen, der die Borussia spätestens im Sommer verlässt. Gestern fehlte Friedrich beim Training der Köpenicker.

Nach Berichten der Bild und des Kicker soll der Innenverteidiger bereits den Medizincheck am Niederrhein absolviert haben. Ginter hatte zuvor angekündigt, die Gladbacher im Sommer nach fünf Jahren ablösefrei zu verlassen. Friedrichs Vertrag in Berlin läuft ebenfalls noch bis zum Sommer. Auch andere Klubs sollen an ihm interessiert gewesen sein. (Maximilian Bülau/mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.