Neureuther schwärmt

"Basti ist der Weltbeste"

+
Bastian Schweinsteiger (l.) kam für Sami Khedira.

Lille - Noch stehen Sami Khedira und Toni Kroos vor Bastian Schweinsteiger. Glaubt man der ZDF-Expertenrunde, könnte sich das ändern.

Bastian Schweinsteiger musste auf der Bank Platz nehmen, auch wenn Oliver Kahn beim Aufwärmen beim 31-Jährigen das „Ich-will-spielen-Gesicht“ erkannt haben wollte. Noch stehen Sami Khedira und Toni Kroos vor ihm. Glaubt man der ZDF-Expertenrunde, könnte sich das ändern. „Er hat bisher bei seinen Einsätzen einen super Job gemacht, ich hatte gehofft, dass er spielt“, sagte Spezl Felix Neureuther und ergänzte: „Für mich ist Basti nach wie vor der Beste der Welt. Die Frage ist: Wie fit ist er? Gegen die Ukraine hatte er einen unglaublichen Moment, es wäre schön, wenn er noch einen draufsetzen könnte.“ Von der Slowakei war Neureuther enttäuscht: „Die waren erschreckend schwach, ich hätte erwartet, dass zumindest mal einer einen wegschrubbt.“

Für Kahn ist Kroos unangefochten, Khedira nicht. „Er muss seine Leaderqualitäten zeigen, sonst kann es sein, dass sich der Bundestrainer Gedanken macht. Er muss mehr bringen.“ Bisher fehle es dem Mann von Juventus Turin an der nötigen Aggressivität und Dynamik.

Am Sonntag lenkte er gemeinsam mit Kroos das Spiel, blieb bis auf einen Kopfball in der Anfangsphase aber unauffällig. In der 76. Minute, beim Stand von 3:0, durfte Schweinsteiger endlich ran. Das Spiel war da freilich gelaufen. Eine echte Aussagekraft hatte sein Einsatz nicht.

Dass Schweinsteiger vor einem großen Turnier als Auslaufmodell bezeichnet wird, hat mittlerweile fast Tradition. Aber: Der Ex-Bayer versteht es wie kaum einer, immer wieder zu überraschen. Auch bei der WM vor zwei Jahren spielte Schweinsteiger in der Vorrunde keine große Rolle, hatte danach aber entscheidenden Anteil am Titelgewinn. Spezl Neureuther: „Damals war er der gefeierte Superheld, jetzt hat man auf ihn draufgehauen. Das ärgert mich, das ist nicht gerecht, das gilt auch für Mario Götze.“

Schweinsteiger selbst sagte nach dem Spiel: „Ich würde mir zutrauen, von Anfang an zu spielen, aber das entscheidet der Bundestrainer. Ich war drei Monate verletzt, ich bin froh, überhaupt dabei zu sein. Außerdem spielt die Mannschaft sehr gut, das sehe ich ja auch.“ Löw sagte jüngst: „Ich weiß, dass er bei diesem Turnier eine sehr wichtige Rolle für uns spielen wird.“ Vielleicht schon im Viertelfinale.

tz

Drei bekommen Note 1! Bilder & Einzelkritiken vom Deutschland-Sieg

Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © AFP
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
Mit einem souveränen Sieg über die Slowakei ist das DFB-Team ins Viertelfinale der EM eingezogen. Hier sehen Sie die Bilder des Spiels gegen die Slowakei, danach folgt die Einzelkritik. © dpa
Manuel Neuer: Am Sonntag kaum gefordert, aber wenn, dann war er da. Stark, wie der Welttorhüter Kuckas Kopfball aus kurzer Distanz noch über die Latte lenkte (41.). Note: 2 © AFP
Joshua Kimmich: Nach vorne wieder mit reichlich Druck und guten Flanken, diesmal allerdings auch hinten gefordert. Da zwar mit einigen Wackler, aber insgesamt einer soliden Vorstellung. Note: 2 © AFP
Jerome Boateng: Big Boss Boateng! Seinen Marktwert hat der 27-Jährige während des Turniers gefühlt verdoppelt, neben spektakulären Rettungsaktionen tat er sich am Sonntag auch als Torschütze hervor – zum ersten Mal übrigens im DFB-Trikot. Zeigte, warum Löw trotz Wadenproblemen auf keinen Fall auf ihn verzichten wollte. Note: 1 © AFP
Benedikt Höwedes
ab 71. Benedikt Höwedes: o.B. © picture alliance / dpa
Mats Hummels: Ähnlich souverän wie sein Nebenmann, diese deutsche Defensive muss erstmal jemand knacken. Hummels ließ hinten rein gar nichts anbrennen und setzte Boateng und Kroos beim Spielaufbau immer wieder gut in Szene. Note: 1 © AFP
606549099
Jonas Hector: Der Linksfuß hatte gegen die Slowaken wieder deutlich mehr Szenen als noch am Dienstag, verlieh seinen Flanken allerdings nicht die nötige Präzision. Dafür setzte er Draxler vor dem 2:0 gut in Szene. Note: 2 © AFP
Sami Khedira: Der Juve-Legionär hatte die erste Chance des Spiels, scheiterte aber an Keeper Kozacik (7.). Stopfe viele Lücken und attackierte beim Gegenpressing extrem früh, spielerische Akzente überließ er am Sonntag seinem Nebenmann. Note: 3 © AFP
588594085
ab 76. Bastian Schweinsteiger: o.B. © AFP
-
Toni Kroos: Wieder einmal der wichtigste Mann beim Weltmeister. Leitete mit seiner Ecke die frühe Führung ein und war Ausgangspunkt des zweiten Treffers. Auch defensiv war Kroos engagiert und zeigte sich für einige gute Balleroberungen verantwortlich. Note: 2 © AFP
Thomas Müller: Lässt auch nach vier Spielen noch auf seine Explosion warten, dennoch unheimlich wichtig für die Mannschaft. Muss sich für seine Mühen aber bald mal belohnen. Note: 3 © AFP
Mesut Özil: Der Spielmacher hätte bereits nach 13 Minuten den Sack zumachen können, leistete sich jedoch einen historischen Fehlschuss. Zum ersten Mal in der DFB-Historie verschoss ein Spieler abseits des Elfmeterschießens einen Strafstoß bei einer EM. Ansonsten abe mit einer guten Leistung. Note: 3 © AFP
Julian Draxler
Julian Draxler: Der Wolfsburger rutschte etwas überraschend wieder in die Startelf, rechtfertigte Löws Vertrauen aber mit seinem bislang besten Turnierauftritt. Immer unterwegs, schwer zu bremsen und genialer Vorbereiter des 2:0 von Gomez. Krönte seine Leistung mit dem Tor zum 3:0 (63.). Note: 1 © picture alliance / dpa
ab 72. Lukas Podolski: o.B. © AFP
Mario Gomez: Der Knipser darf sich ab sofort deutscher EM-Rekordtorjäger nennen. Das 2:0 war sein fünfter Treffer bei einer Euro, das schaffte zuvor nur Jürgen Klinsmann. Tut dem deutschen Angriffsspiel mit seiner körperlichen Präsenz unglaublich gut. Note: 2 © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.