Internationale Pressestimmen

„It‘s wunderbar“: Briten verhöhnen DFB-Team nach WM-Aus

+

Die internationale Presse geht wenig überraschend mit den tief gefallenen deutschen Weltmeistern hart ins Gericht. Ein wenig Schadenfreude schwingt auch mit - besonders bei den Briten.

Moskau - Die Fußball-WM ist natürlich das absolute Nonplusultra. Klar, dass die ganze Welt auf dieses sportliche Großereignis schaut. Umso bitterer ist es, wenn man als Weltmeister antritt, um den Pott noch einmal mit ins eigene Land zu nehmen - und dann sang- und klanglos in der Vorrunde ausscheidet.

Nicht nur die DFB-Stars, Joachim Löw oder alle Experten und Fans waren ob des frühzeitigen Ausscheidens geschockt. Die internationale Presse spart nicht mit Kritik und lässt teilweise auch wenig Schadenfreude durchklingen. 

"Die Welt endet also nicht mit einem Knall, sondern mit einem Wimmern", schreibt die englische Zeitung The Guardian. Die Mexikaner wissen indes, bei wem sie sich zu bedanken haben: "Südkorea, Bruder, du bist schon Mexikaner", schrieb die Zeitung Esto. In Brasilien atmet vier Jahre nach dem 1:7 die Zeitung Estado de Sao Paulo auf: "Südkorea rächt Brasilien!"

ÖSTERREICH

Kronenzeitung: "WM-Blamage! Deutschland muss die Koffer packen. Damit hat vor der Weltmeisterschaft in Russland wohl niemand gerechnet! Deutschland hat eine historische Schmach erlitten."

Standard: "Ausgeweltmeistert: Deutsches WM-Out nach 0:2 gegen Südkorea. Titelverteidiger muss nach einer blutleeren Vorstellung die Heimreise antreten."

Kurier: "Historisches WM-Aus: Deutschland scheitert an Südkorea. Der Weltmeister ist draußen: Nach einer Blamage im letzten Spiel beendet Deutschland die WM als Gruppenletzter."

SCHWEIZ

Blick: "Mega-Blamage! Gruppenletzter! Weltmeister Deutschland fährt nach Hause. Die Riesen-Sensation ist Tatsache! Südkorea schlägt Deutschland 2:0 - der Titelverteidiger muss schon nach der Gruppenphase die Koffer packen."

Lesen Sie zudem auch: Peinlich-Aus für DFB-Team! ZDF-Experte Kahn rechnet ab

Tagesanzeiger: "Der Titelverteidiger ist ausgeschieden. Alle Bemühungen halfen dem Weltmeister nicht mehr aus der Bredouille."

Neue Zürcher Zeitung: "Deutschland hat den Generationenwechsel nicht geschafft. Im Team fehlt es an Leader-Figuren und auch an Ideen."

BELGIEN

De Standaard: "Deutsches Drama in Russland. Der Titelverteidiger scheidet nach einer peinlichen Niederlage aus. Was für ein Ende, was für ein Überraschung."

De Morgen: "Titelverteidiger Deutschland muss nach einer Blamage nach Hause. Deutschland spielte bei der gesamten WM gegen sich selbst. Von dem attraktiven Angriffsspiel, mit dem Deutschland 2014 den WM-Titel holte, war in Russland nichts zu sehen."

Vielleicht interessiert Sie auch das: Deutschland gegen Südkorea im Ticker! Historisches Debakel - WM-Aus für DFB-Elf

Het Laatste Nieuws: "Der Fluch des Weltmeisters. Die uninspirierten Deutschen - wo ist Leroy Sane, wenn sie ihn brauchen? - konnten die südkoreanische Mauer nicht zu Fall bringen."

La Derniere Heure/Les Sports: "Der Spruch, dass Deutschland am Ende immer gewinnt, ist nichts mehr wert. Die Folge eines zu großen Drucks, vielleicht aber auch des fehlenden Zusammenspiels zwischen der alten und der jungen Generation, die noch vor einem Jahr den Confed Cup gewonnen hatte."

NIEDERLANDE

Voetbal International: "Deutschland blamiert sich und scheitert in der Vorrunde. Der Titelverteidiger verliert an einem historisch spannenden Tag gegen Südkorea. Das Tempo des Weltmeisters war viel zu niedrig, um die Verteidigung Südkoreas ins Wanken zu bringen. Außerdem fehlte der Einfallsreichtum."

Das könnten Sie auch interessieren: „Selbstherrlich!“, „Schock!“: Löw zählt seine Stars an - folgt jetzt der Rücktritt?

De Telegraaf: "ALLES IST VORBEI! (auf deutsch) - Der Fluch der Weltmeister erwischt auch die Deutschen."

FRANKREICH

L'Equipe: "Unglaublich, aber wahr: Deutschland fliegt in der ersten Runde raus! Der amtierende Weltmeister konnte Südkorea nicht besiegen. Schlimmer noch: Sie wurden in der Verlängerung geknackt und sahen ihre Hoffnung auf das Achtelfinale im Himmel von Kasan verschwinden."

ENGLAND

The Sun: "Schadenfreude! Nein. Nein. Nein. Der Titelverteidiger fliegt nach einer trostlosen Niederlage aus dem Turnier. Jeder Engländer auf dem Planeten wird niemals müde werden - egal wie es hier mit den Three Lions weitergeht - dieses Ergebnis immer wieder fröhlich herauszukramen."

The Guardian: "Der Titelverteidiger scheidet krachend in der Gruppenphase aus. Die Welt endet also nicht mit einem Knall, sondern mit einem Wimmern. Es gibt Dinge, die so apokalyptisch sind, dass man das Gefühl hat, dass sie nicht einfach so passieren können. Man denkt, sie werden durch ein Donnergrollen angekündigt. Es gab keinen Sturm, es gab keinen Drang."

The Times: „Der Tag, an dem die Deutschen einfach verschwunden sind.“

Ebenfalls spannend zu lesen: Riesen-Blamage! Deutschland scheidet als Gruppenletzter bei WM aus

Daily Mail: "It‘s wunderbar (zu Deutsch: „Es ist wunderbar“, Anm. d. Red.). Legt Eure Handtücher auf die Sonnenliegen, die Deutschen starten ihren Urlaub nach der WM-Demütigung früh.

Das Undenkbare ist passiert. Deutschland, der Titelverteidiger, die quasi offizielle Turniermannschaft, ist ausgeschieden. Ihr vergeblicher Versuch, Südkorea zu bezwingen, kombiniert mit Schwedens ungefährdetem Sieg, sorgt dafür, dass Löws Männer erstmals seit 80 Jahren die WM nach der Gruppenphase verlassen."

PORTUGAL

A Bola: "Auf Wiedersehen, campea do mundo! Südkorea sorgt für eine Sensation. Deutschland erleidet das gleiche Schicksal wie Spanien 2014."

SPANIEN

Marca: "Katastrophales Deutschland, historischer K.o. des Weltmeisters. Das Wunder von Kroos gegen Schweden hatte keinen Bestand, weil episch nicht immer funktioniert. Es ist eine der größten Überraschungen in der WM-Geschichte."

AS: "Deutscher Niedergang. Sie fahren nach Hause. Nach Italien und Spanien war nun Deutschland an der Reihe, den Fluch des Weltmeisters zu erleiden. Es ist das größte Versagen in der deutschen WM-Geschichte."

El Pais: "Weltumschwung: Deutschland verliert gegen Korea und ist ausgeschieden. Zum dritten Mal in Folge scheidet der aktuelle Weltmeister in der Gruppenphase aus."

Bilder der historischen Blamage: Desaströse Noten für DFB-Spieler

Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Christian Charisius
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Ina Fassbender
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / L UIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Roman Kruchinin
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Benjamin Cremel
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Roman Kruchinin
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Jewel Samad
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Benjamin Cremel
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Lee Jin-man
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Andreas Gebert
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Li Ga
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Jewel Samad
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Benjamin Cremel
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / Andreas Gebert
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Benjamin Cremel
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / INA FASSBENDER
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / LUIS ACOSTA
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © AFP / Saeed Khan
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Deutschland verliert gegen Südkorea und scheidet bei der Fußball-WM aus - die Bilder und Noten zur Blamage. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Manuel Neuer: Da musste selbst Neuer erst ordentlich durch schnaufen: Nach knapp 20 Minuten wäre ihm fast ein 30-Meter-Freistoß durchgerutscht. Ansonsten hatte der Keeper, außer wenn Südkorea konterte, relativ wenig zu tun – außer wenn er als Libero glänzen musste. Am Ende stürmte der Kapitän sogar mit, so fiel das zweite Gegentor. Note: 4 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Jonas Hector: Da schau her! Der künftige Zweitliga-Kicker hat das Zaubern für sich entdeckt. Der Kölner drehte zwar am gegnerischen und auch am eigenen Strafraum die eine oder andere Pirouette. Trotzdem konnte er auf links nicht den nötigen Druck nach vorne ausüben. Note: 5 © dpa / Jan Woitas
Julian Brandt
ab 78. Julian Brandt: o.B. © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Mats Hummels: Seiner Ausnahme-Antizipation hatten es die Deutschen zu verdanken, dass sie vor allem in der zweiten Hälfte nicht früher in Rückstand gerieten. Egal ob mit einer Bewegung gegen den Ball oder per Grätsche – Hummels hielt den Laden hinten lange dicht. Vergab kurz vor Schluss eine dicke Kopfball-Chance. Note: 4 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Niklas Süle: Die kleinen Südkoreaner waren für den 1,95-Meter-Mann meistens ein gefundenes Fressen. Bei hohen Bällen gab es kaum Durchkommen gegen den Innenverteidiger. In der zweiten Hälfte schlichen sich aber auch bei ihm ein paar Unsicherheiten ein. Dafür waren seine Pässe in der Spieleröffnung gut. Kassierte vor dem entscheidenden 0:1 einen unglücklichen Tunnel von Mitspieler Kroos. Note: 5 © dpa / Marius Becker
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Joshua Kimmich: Das Bayern-Juwel kam nie wirklich in WM-Form! Gegen die Südkoreaner landete Kimmich bei den meisten Zweikämpfen auf dem Hosenboden und bekam nicht immer ein Foul gepfiffen. Die Zeiten seiner Präzisions-Flanken waren in Russland ebenfalls vorbei. Mit Glück schafften es seine Hereingaben über den ersten Mann – abgesehen von einem Chip-Ball kurz nach Wiederanpfiff auf Kumpel Goretzka. Gestern sprangen ihm viele Bälle bei der Annahme zu weit vom Fuß weg. Note: 5 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Sami Khedira: Den ersten unnötigen Ballverlust hatte ausgerechnet Khedira, der nach seiner Bank-Degradierung gegen die Schweden wieder von Beginn an am Feld stand. Bemühte sich, das Einfache auf dem Spielfeld zu machen. Das klappte so gut wie gar nicht. Note: 6 © dpa / Marius Becker
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
ab 58. Mario Gomez: Fand nicht in die Partie und strahlte keine Gefahr aus. Note: 5 © dpa / Armando Babani
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Toni Kroos: Der Begriff Ballmagnet wurde für Toni Kroos erfunden. Sein Spiel gegen Südkorea erweckte zumindest den Eindruck. Trotzdem konnte er der DFB-Truppe im Spiel nach vorne nicht die gewünschte Offensiv-Note verleihen, was aber ein Problem der gesamten Mannschaft war. Suchte den Torabschluss häufig mit Gewalt und aus zu großer Entfernung. Legte Südkorea mit einem bitteren Fehlpass das 1:0 auf. Note: 5 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Leon Goretzka: Bald-Bayer statt Parade-Bayer! Goretzka wurde von Jogi für Thomas Müller in die Startelf rotiert. Es dauerte lange, bis der 23-Jährige ins Spiel fand – trotz allem Druckausüben auf den Gegner und der Kopfball-Gefahr bei Eckstößen war das viel zu wenig. In der zweiten Hälfte tauchte der 23-Jährige bis auf eine gute Kopfballchance völlig ab. Note: 6 © dpa / Jan Woitas
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
ab 63. Thomas Müller: Hatte sichtlich Probleme mit seiner Joker-Rolle. Sorgte nicht für Gefahr. Note: 5 © dpa / Federico Gambarini
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Mesut Özil: Sein Auftritt gestern war kein Vergleich zum Spiel gegen Mexiko – zumindest im ersten Durchgang. In den ersten Minuten störte er einmal im entscheidenden Moment im eigenen Strafraum und verhinderte somit einen Horror-Start. In den zweiten 45 Minuten verfiel er dann in alte Mexiko-Muster. Von Aufbäumen und Kreativität keine Spur! Note: 6 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Marco Reus: Gegen Schweden noch der Offensiv-Beleber, blieb der Dortmunder gestern blass. Traf zu häufig die falschen Entscheidungen und konnte somit keine Angriffspower entwickeln. Note: 5 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS
Fußball-WM 2018, Südkorea gegen Deutschland, Bilder und Noten
Timo Werner: Es dauerte 39 (!) Minuten, bis der Angreifer seinen ersten Torabschluss verzeichnen konnte. In der zweiten Hälfte hatte er nach einer sehenswerten Kombination die größte Möglichkeit zum Führungstor – und vergab. Da hilft es auch keinem, dass er erneut viel auf dem Feld unterwegs war und arbeitete. Note: 5 © dpa / CHRISTIAN CHARISIUS

EL Mundo Deportivo: "Ein Sturz für die Geschichte. Der Fußball wird sich für immer an diesen Tag erinnern. Deutschland, der große Champion der Welt, so viele Male in der Lage, von den Toten aufzustehen, um uns daran zu erinnern, dass in diesem Sport, was auch immer passiert, sie immer gewinnen. Nun hatten sie in Russland, welche Ironie, einen der herzzerreißendsten Stürze in der Geschichte."

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Sensationelles Ausscheiden des Weltmeisters, die Deutschen fahren nach Hause. Deutschland hat jetzt sein Korea."

Corriero dello Sport: "Unglaubliches Deutschland: raus gegen Korea. Eine unfassbare Niederlage. Auf den Schultern von Hummels, in den Händen von Cho und den Toren von Kim und Son beruht das Aus der Deutschen bei der Weltmeisterschaft."

La Repubblica: "Die Überraschung. Auch die Deutschen haben jetzt ihr Korea: 2:0, deutscher Zusammenbruch, der Champion ist raus. Der Titelverteidiger kam nie ins Spiel."

POLEN

Fakt: "Schock! Deutschland von der WM ausgeschieden. Eine Schande!"

Sport: "Südkorea gewinnt! Deutsche Katastrophe! Özil wurde geprügelt und hat die Kritiker nicht zum Schweigen gebracht."

Super Express: "Große Niederlage der Deutschen in Russland! Die Titelverteidiger gehen nach Hause. Der Fluch der Champions hat auch die Deutschen gefangen. Es beginnt der Herbst des deutschen Fußballs. Die Deutschen spielten langsam und so, als hätten sie eine Garantie, dass der Ball ins koreanische Tor fallen würde."

DÄNEMARK

B.T.: "Nein, nein, nein! Weltmeister aus der WM ausgeschieden. Gedemütigt! Historische Katastrophe!"

BRASILIEN

O Globo: "Apathie auf dem Platz und den Tribünen schien das Desaster vorwegzunehmen. WM-Aus der Deutschen setzt den Fluch der Weltmeister fort."

Folha de Sao Paulo: "Das WM-Aus der Deutschen schon in der Vorrunde ist ein historisches Ereignis in der Geschichte des Landes. Mit Özil und Khedira im Mittelfeld existiert die Schnelligkeit, mit der Deutschland Brasilien 2014 im Mineirao überrollt hat, nicht mehr."

Estado de Sao Paulo: "Südkorea rächt Brasilien. Deutschland schrieb eine der beschämendsten Kapitel in seiner Fußballgeschichte."

Zero Hora: "Deutschland macht sich lächerlich."

ARGENTINIEN

La Nacion: "Historisches Versagen der Deutschen. Aus in der WM-Vorrunde. Ein großer Bumms: Deutschland ist das erste Opfer der vielen Fußball-Großmächte, die Gefahr liefen auszuscheiden. Gestern hagelte es in Kasan. Heute fiel den Deutschen der Himmel auf den Kopf."

Ole: "Eine vergleichbare Überraschung wird es nicht mehr geben. Deutschland scheidet aus, obwohl es genug vorgewarnt war."

Clarin: "Der deutsche Mythos ist beendet. Niemand ist unantastbar oder unschlagbar. Der Fall Deutschland in Russland geht in die Geschichte ein."

USA

USA Today: "Das Aus beendet die enttäuschendste WM in der deutschen Geschichte und setzt den mythischen 'Fluch des Weltmeisters' fort."

The Washington Post: "Fast schon absurd: Die Deutschen landen am Ende auf dem letzten Platz ihrer Gruppe."

The New York Times: "Alles ist aus! Deutschland ist am Boden zerstört."

AUSTRALIEN

Ths Sydney Morning Herald: "Großer Gott! Was ist da passiert?"

MEXIKO

Record: "Gracias, Corea! Seit 2002, mit Ausnahme Brasilien bei der WM 2006, lieferten die amtierenden Monarchen Vorstellungen zum Vergessen."

Esto: "Südkorea, Bruder, du bist schon Mexikaner. Drei mittelmäßige Partien, den Deutschen fehlte es klar an Fußball."

Diario de Mexico: "Gracias, Corea! Mexiko wurde gedemütigt, aber steht im Achtelfinale."

El Sol de Mexico: "Adios Alemania! Der Fluch des Weltmeisters erschüttert Russland 2018."

sid

DFB-Team kehrt nach Deutschland zurück

Schon einen Tag nach dem WM-Aus ist die deutsche Mannschaft auf dem Heimweg. Bei tz.de erfahren Sie, wie Sie am Donnerstag die Rückkehr der Nationalmannschaft nach Frankfurt live im TV und im Live-Stream empfangen können.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.