Nach 1:2-Niederlage

Galatasaray Istanbul entlässt Trainer

+
Lukas Podolski bekommt nach der Niederlage gegen Kayserispor einen neuen Trainer. Foto: Sedat Suna/Archiv

Istanbul (dpa) - Lukas Podolski bekommt bei Galatasaray Istanbul einen neuen Trainer. Der bisherige Coach Jan Olde Riekerink wurde entlassen, wie Vereinspräsident Dursun Özbek vor Journalisten nach einer Vorstandssitzung bekanntgab.

Der türkische Rekordmeister hatte zuletzt überraschend gegen den Abstiegskandidaten Kayserispor zuhause mit 1:2 verloren.

Riekerink war im März vergangenen Jahres vom Jugendkoordinator zum Cheftrainer befördert worden. Unter seiner Leitung hatten die Löwen den türkischen Pokal geholt. Zuletzt stand er immer stärker in der Kritik. Drei der letzten fünf Pflichtspiele verlor Galatasaray.

Als Nachfolger soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge Igor Tudor bereitstehen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, dass sich Galatasaray bereits mit dem kroatischen Trainer geeinigt habe. Der frühere Juventus-Profi Tudor steht seit Saisonbeginn beim Süper-Lig-Club Karabükspor unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.