Juniorennationalspieler bleibt in Hamburg

Gideon Jung verlängert beim HSV bis 2022

+
Gideon Jung (r.) gegen Bayerns Kingsley Coman. 

U21-Europameister Gideon Jung hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV vorzeitig bis 2022 verlängert. Das gab der HSV am Montag bekannt.

Hamburg - Gideon Jung hat seinen Vertrag beim HSV bis 2022 verlängert. "Gideon hat eine hervorragende Entwicklung bei uns vollzogen", sagte HSV-Sportchef Jens Todt. Der Vertrag des 23 Jahre alten Abwehrspielers lief bislang bis 2020.

"Beim HSV habe ich die Chance bekommen, mich in der Bundesliga durchzusetzen. Ich habe in den letzten Jahren sehr viel an Erfahrung mitgenommen und große Lust, hier beim HSV meinen Weg weiter zu gehen", sage Jung.

Jung war zur Saison 2014/15 vom Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen zum Hamburger SV gewechselt, im August 2015 gab er gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München (0:5) sein Bundesliga-Debüt. Insgesamt absolvierte er bisher 63 Pflichtspiele für die Rothosen und erzielte dabei ein Tor.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.