Gold Cup: Jamaikaner starten mit Remis gegen Costa Rica

+
Joel McAnuff (l) traf für Jamaika gegen Costa Rica. Foto: Michael Nelson

Carson (dpa) - Jamaikas Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem Unentschieden in den Gold Cup gestartet.

In seinem ersten Spiel bei der Kontinentalmeisterschaft des CONCACAF-Verbandes kam das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Winfried Schäfer im kalifornischen Carson zu einem 2:2 (2:1) gegen  WM-Viertelfinalist Costa Rica.

Garath McCleary (13.) und Jobi McAnuff (48.) trafen für die Mannschaft von der Karibik-Insel. Roy Miller (33.) und David Ramirez (37.) hatten Costa Rica zwischenzeitlich in Führung gebracht.

Im zweiten Spiel der Gruppe B trennten sich Kanada und El Salvador 0:0. Bester Mann auf dem Platz war Kanadas Torwart Kyriakos Stamatopoulos, der gleich sechs klare Chancen El Salvadors zunichtemachte. Am Samstag treffen in Houston Jamaika und Kanada aufeinander, anschließend spielen Costa Rica und El Salvador.

Homepage Concacaf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.