Trotz Elfmeter-Flop

Gold Cup: USA sichert sich Gruppensieg vor Panama

+
Matt Miazga (Mi.) erzielte das wichtige 3:0 für die USA

Auch zwei verschossene Elfmeter konnten den Erfolg nicht verhindern: Die USA ziehen zusammen mit Panama ins Viertelfinale der Kontinentalmeisterschaft Gold Cup ein.

Cleveland - Gastgeber USA hat beim Gold Cup trotz zwei verschossener Elfmeter als Gruppensieger das Viertelfinale erreicht. Das Team von Nationaltrainer Bruce Arena gewann in Cleveland gegen Nicaragua 3:0 (1:0) und schloss aufgrund der mehr geschossenen Tore die Gruppe B vor Panama ab. Der Gruppenzweite gewann gegen Martinique ebenfalls mit 3:0 (1:0).

Verteidiger Matt Miazga erzielte in der 88. Minute den wichtigen dritten Treffer für die Gastgeber. Zuvor hatten für die USA bereits Joe Corona (36.) und Kelyn Rowe (56.) getroffen. Dom Dwyer (51.) und Corona (63.) vergaben zudem jeweils einen Elfmeter.

Keine Bundesliga-Legionäre mit an Bord

Arena tauschte vor Beginn der K.o.-Phase sechs Spieler in seinem Aufgebot aus. Unter anderem sind der frühere Gladbacher Michael Bradley, Stürmer Clint Dempsey und Torhüter Tim Howard neu dabei.

Trainer Arena, Nachfolger von Jürgen Klinsmann, verzichtet bei der Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik auf sämtliche Bundesliga-Legionäre und nominierte vor allem junge Talente aus der heimischen Profiliga MLS.

Bereits am Freitag waren Kanada und Costa Rica als erste Teams ins Viertelfinale des Gold Cup eingezogen. Mittlerweile steht auch Honduras als einer der zwei besten Gruppendritten als Viertelfinalist fest.

SID/fn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.