Guardiola nach Saisondrittel: "Besser als letztes Jahr"

+
Der Bayern-Trainer ist zufrieden mit seinen Schützlingen. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola ist mit seiner Mannschaft trotz der strapaziösen Fußball-WM in dieser Saison zufriedener als zum selben Zeitpunkt vor einem Jahr.

"Wir machen kontinuierlich Fortschritte und spielen besser als letztes Jahr in dieser Periode", sagte der Spanier in einem Fazit des ersten Saisondrittels auf der Homepage des Bundesliga-Tabellenführers. Dabei hatten die Bayern 2013/14 nach elf Liga-Spieltagen einen Sieg und zwei Punkte mehr erobert. "Wir sind ein bisschen besser, weil wir mehr spielen und weniger laufen", erklärte Guardiola. "Die Spieler arbeiten überragend. Sie sind mit dem Kopf immer dabei."

Voll zufrieden mit dem Spiel seiner Schützlinge ist Guardiola aber noch nicht, die Ausbeute aus Standardsituationen etwa sei "eine Katastrophe". Der Coach betonte: "Wir spielen noch nicht das, was ich will. In vielen kleinen Details können wir uns noch verbessern."

Bericht auf Bayern-Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.