Eigentlich wollte er wechseln

Gündogan bleibt jetzt wohl doch beim BVB

+
Ilkay Gündogan.

Dortmund - Nationalspieler Ilkay Gündogan (24) hat sich angeblich nun doch für eine Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund entschieden.

Der Mittelfeldregisseur soll sich mit dem Verein über eine Vertragsverlängerung seines im Sommer 2016 auslaufenden Kontraktes geeinigt haben. Das berichtet die Bild am Sonntag.

Gündogan hatte im April angekündigt, seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim BVB nicht verlängern und den Klub vorzeitig verlassen zu wollen. Bayern München zeigte Interesse, doch man wurde sich nicht einig. Auch ein möglicher Wechsel zum FC Barcelona zerschlug sich.

Berater Ilhan Gündogan signalisierte zuletzt, dass auch ein Verbleib und eine Vertragsverlängerung in Dortmund möglich seien. Mit dem neuen Dortmunder Trainer Thomas Tuchel hat Gündogan bereits Kontakt aufgenommen.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.