Doppelpack Sterling

Gündogan trifft für Manchester City beim 4:1-Sieg gegen Tottenham

+
Ilkay Gündogan erzielte das wichtige 1:0 für Manchester City.

Manchester City zieht weiter an der Spitze der Premier League einsam seine Kreise. Auch die Tottenham Hotspurs konnten nichts gegen die Guardiola-Truppe ausrichten und musste sich mit 1:4 geschlagen geben.

London - Auch dank des deutschen Nationalspielers Ilkay Gündogan hat Tabellenführer Manchester City seine Rekordserie in der Premier League ausgebaut. Im Topspiel gegen Tottenham Hotspur gewann die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola am Samstag klar mit 4:1 (1:0) und feierte damit schon den 16. Sieg in Folge. Das schaffte zuvor kein anderes Team in Englands höchster Fußball-Liga.

Manchester City eilt weiter an der Spitze davon

Der deutsche Nationalspieler Gündogan leitete den Sieg für die überlegenen Skyblues mit seinem Treffer nach 14 Minuten ein. Außerdem trafen Kevin De Bruyne (70.) und Raheem Sterling (80./90.) für Man City. In der Nachspielzeit erzielte Christian Eriksen (90.+3) den bedeutungslosen Treffer für die Spurs. Manchesters Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, aber nach einem Foul von Tottenhams Jan Vertonghen an De Bruyne vergab Gabriel Jesus (75.) den fälligen Strafstoß und traf nur den Pfosten.

Durch den Sieg erhöhte Manchester City seinen Vorsprung vor den Tabellenzweiten Manchester United zumindest bis Sonntag auf 14 Punkte. Der Abstand zu den Spurs, die auf Platz sieben fielen, betrug 21 Punkte. Zuvor hatte Manchester in vier Liga-Spielen gegen Tottenham nicht gewinnen können.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.