Rückkehr in zwei Wochen

Comeback von Miro Klose früher als gedacht

+
Miro Klose steht Lazio Rom bald wieder zur Verfügung.

Rom - Der frühere deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose kann nach seiner Muskelverletzung im Oberschenkel früher als erwartet wieder ins Training einsteigen.

In den kommenden zwei Wochen solle der 37-Jährige noch ein individuelles Programm absolvieren und danach Schritt für Schritt wieder ins Teamtraining zurückkehren, teilte sein Club Lazio Rom mit. Zuvor hatte sich Klose ein weiteres Mal in Deutschland untersuchen lassen. „Die Kontrollen sind nach Angaben der deutschen Kollegen gut gelaufen, der Spieler hat positiv reagiert“, erklärte Lazios Teamarzt Stefano Salvatori.

Klose hatte sich die Verletzung Mitte August im Playoff-Hinspiel zur Champions League gegen Bayer Leverkusen zugezogen. Zunächst war ein Muskelfaserriss und damit eine Pause von mindestens zwei Monaten befürchtet worden. Nun könnte der deutsche Weltmeister spätestens nach der Länderspielpause Mitte Oktober sein Comeback feiern. Lazio muss am 8. Serie-A-Spieltag auswärts bei US Sassuolo antreten, in der Europa League folgt dann die Partie gegen Rosenborg Trondheim.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.