Nach vier Jahren

Halil Altintop verlässt den FC Augsburg

+
Halil Altintop verabschiedet sich vom FC Augsburg.

Im Sommer ist Schluss für Halil Altintop in der Fuggerstadt. Der 34-Jährige begründete seine Entscheidung mit dem Suchen neuer Herausforderungen. 

Augsburg  - Mittelfeldspieler Halil Altintop wird seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag beim FC Augsburg nicht verlängern. „Ich möchte eine neue Herausforderung annehmen, um auch jungen Nachwuchsspielern beim FCA den Weg frei zu machen“, erklärte der 34-Jährige am Montag zu seiner Entscheidung auf der Homepage des Vereins. Die Vereinsführung bedauerte diesen Schritt. „Er war in den letzten Jahren ein wichtiger Führungsspieler für unser Team“, sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

Altintop war im Sommer 2013 vom türkischen Verein Trabzonspor nach Augsburg gewechselt und hatte in 115 Bundesligaspielen, fünf Europa-League-Begegnungen und acht Partien im DFB-Pokal insgesamt 22 Treffer erzielt, darunter das erste Europapokaltor des FCA überhaupt beim 1:0-Führungstreffer in Bilbao.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.