Zuletzt vier Punkte aus zwei Spielen

Hannovers Interimstrainer traut sich auch 2. Liga zu

+
Daniel Stendel war vor den Profis für die U19 von Hannover verantwortlich.

Hannover - Daniel Stendel betreut Hannover 96 seit zwei Spielen und hat vier Punkte eingefahren. Bis Saisonende ist er für die Profis zuständig. Vorerst, wenn es nach ihm geht.

Interimscoach Daniel Stendel traut sich beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 durchaus auch die Aufgabe in der 2. Liga zu. „Es spricht nicht viel dagegen, dass ich mir auch andere Sachen zutraue, aber die Absprache waren sechs Spiele. Alles andere ist nicht mein Thema“, sagte der 42-Jährige am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Hannover. In zwei Partien holte er mit dem Tabellen-Letzten aus Niedersachsen immerhin vier Punkte.

Trotz der bereits zehn Punkte Rückstand auf den Relegationsrang will Stendel die Hoffnung vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim FC Ingolstadt noch nicht ganz aufgeben: „Wir wussten schon die letzten zwei Wochen, dass die Chancen gering sind, wir wollen auf uns schauen und eine vernünftige Leistung bieten.“ Er hofft auf das Mitwirken der angeschlagenen Kenan Karaman (muskuläre Probleme) und Manuel Schmiedebach (Knieprobleme). Eng werden kann es bei Artur Sobiech wegen Wadenproblemen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.