Test-Länderspiel

Herthas Stocker sichert der Schweiz 1:1 gegen USA

+
Valentin Stocker (M) erzielt den Treffer zum 1:1 gegen die USA. Foto: Walter Bieri

Zürich - Hertha-Profi Valentin Stocker hat die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft vor einer Niederlage gegen die USA bewahrt.

Der Mittelfeldspieler der Berliner erzielte beim 1:1 (0:1)-Testländerspiel in Zürich gegen das Team von Jürgen Klinsmann den Ausgleich in der 80. Minute. Zuvor hatte Brek Shea die USA mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht (45.). Die USA musste in den letzten 22 Minuten der Partie mit einem Mann weniger auskommen. Jozy Altidore sah nach einem Foulspiel die Rote Karte (68.).

In einer schwachen ersten Halbzeit ließen die Schweizer, die in der EM-Qualifikation vor vier Tagen noch 3:0 gegen Estland gewonnen hatten, Laufbereitschaft und Kreativität vermissen. Der Höhepunkt der ersten 45 Minuten war Sheas Freistoß direkt in den Winkel. Roman Bürki, Torwart beim SC Freiburg, hatte keine Chance. Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Gastgeber und kamen noch zum verdienten Ausgleich. Das Team von Trainer Vladimir Petković ist somit seit fünf Partien unbesiegt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.