Kimmich erkrankt

Heynckes gönnt Bayern-Profis in Doha Trainingspause

+
Die zweite Trainingseinheit für die Bayern-Spieler wurde von Trainer Jupp Heynckes gestrichen. Foto: Sven Hoppe

Doha (dpa) - Ohne Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich hat der FC Bayern München in Katar die Vorbereitung auf den Rückrundenstart der Bundesliga fortgesetzt.

Der Außenverteidiger nahm am Donnerstag in Doha wegen einer Erkältung nicht am Training teil. Die angeschlagenen Robert Lewandowski (Patellasehne) und Mats Hummels (Adduktoren) trainierten weiter individuell. Sven Ulreich musste wegen seines verstauchten Mittelfingers noch mit dem Torwarttraining aussetzen.

Trainer Jupp Heynckes strich kurzfristig die zweite Trainingseinheit am Nachmittag. Nach vier intensiven Einheiten erhielten die Spieler eine Verschnaufpause. Die Bayern bleiben noch bis Sonntag in Katar. Im ersten Rückrundenspiel muss der Spitzenreiter am Freitag kommender Woche beim Tabellenvierten Bayer Leverkusen antreten.

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Achtelfinal-Paarungen Champions League

Aspire Academy

Daten und Fakten zu Heynckes

Bundesliga-Tabelle

Bayern-Termine in der Winterpause

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.