40 Stunden vor dem Finale

Hier kommt die DFB-Elf im Team-Hotel in Rio an - Bilder

Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
1 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
2 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
3 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
4 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
5 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
6 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
7 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
8 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
9 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 

Rio de Janeiro - Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein.

Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien nach dem Flug von Porto Seguro in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. „Im Finale gibt es keinen Favoriten. Egal, wie die Spiele vorher waren. Unser 7:1 gegen Brasilien hat jetzt keine Bedeutung mehr“, erklärte Bundestrainer Joachim Löw im ARD-Hörfunk.

Das ruhige WM-Stammquartier Campo Bahia ist aufgelöst. Die 22 verfügbaren Spieler fiebern dem Final-Anstoß am Sonntag (21.00 Uhr/ARD) im Fußball-Tempel Maracanã entgegen. Löw warnte davor, die Partie gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien als Selbstläufer zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.