Knappen-Kapitän

Höwedes: Noch keine Entscheidung über Zukunft bei Schalke 04

+
Benedikt Höwedes ist Kapitän von Schalke 04.

Gelsenkirchen - Kapitän Benedikt Höwedes setzt sich bei seinen Gesprächen mit Schalke 04 über eine vorzeitige Verlängerung seines im Juni 2017 auslaufenden Vertrages nicht unter Druck.

„Wir lassen uns so viel Zeit, wie nötig ist. Wir wollen nichts übers Knie brechen und weiterhin sachliche und gute Gespräche führen. Und das wird auch ohne Eile so gemacht“, sagte der Weltmeister im kicker-Interview.

Eine Entscheidung über seine Zukunft ist noch nicht gefallen. „Es gibt immer Dinge, bei denen Redebedarf besteht und bei denen man sich schon grün ist. Ich habe weder schon fest unterschrieben, noch habe ich komplett abgelehnt. Ich höre mir das gerne an und schaue mal, ob das für beide Seiten Sinn ergibt oder nicht“, sagte Höwedes.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.