Coach offenbar bei Bayern auf der Liste

Hoffenheim-Boss rechnet mit Nagelsmann-Abschied bis 2019

+
Vorsänger: Julian Nagelsmann hat bei 1899 Hoffenheim viele Fans gewonnen.

2019 endet der Vertrag von Julian Nagelsmann bei 1899 Hoffenheim. Klub-Mäzen Dietmar Hopp hat kaum Hoffnung, dass der Trainer diesen verlängern wird.

Sinsheim - Julian Nagelsmann ist nach seinem Erfolg mit 1899 Hoffenheim auf dem Trainermarkt begehrt. Das ist auch Dietmar Hopp klar und so rechnet der Mäzen mit einem Abgang seines jungen Coaches spätestens nach Vertragsende 2019. „Wir haben intern nie über einen Wechsel diskutiert. Ich habe die Hoffnung, dass er länger als seine aktuelle Vertragslaufzeit bei uns bleibt. Ich glaube aber, das ist eine Illusion“, sagte Hopp in der Sport Bild am Mittwoch. Nagelsmann wird unter anderem immer wieder als Nachfolger von Carlo Ancelotti bei Bayern München genannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.