Bayern-Star wieder schwer verletzt

Holger Badstuber fällt erneut monatelang aus

+
Bayern-Trainer Pep Guardiola (l.) muss erneut monatelang auf Holger Badstuber verzichten.

München - Nationalspieler Holger Badstuber vom deutschen Rekordmeister Bayern München fällt erneut monatelang aus. Er muss zudem operiert werden.

Wie der FC Bayern am Donnerstag via Twitter mitteilte, hat der 26 Jahre alte Innenverteidiger während des Champions-League-Spiels gegen den FC Porto (6:1) am Dienstag eine schwere Oberschenkelverletzung erlitten. Er wird in Vail/US-Bundesstaat Colorado operiert werden und drei bis vier Monate fehlen.

Laut Verein handelt es sich um eine „Rissverletzung im Bereich des vorderen Oberschenkelmuskels“ im linken Bein. Badstuber sagte, er sei momentan sehr enttäuscht: „Ich bin aber trotz alledem positiv und werde völlig gesund zurückkehren. Ich weiß, dass beim FC Bayern alles für mich getan wird, um wieder als wichtiger Bestandteil der Mannschaft zurückzukehren.“

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich betroffen. „Es tut uns so leid für Holger. Er hatte so viel für sein erneutes Comeback gearbeitet - und jetzt das“, sagte er. „Aber wir haben Holger als Kämpfer kennen und schätzen gelernt. Er wird sich auch von der neuen Verletzung niemals entmutigen lassen. Er weiß, wie wichtig er für uns ist.“ Das werde Badstuber in der Rehabilitation antreiben und schnell und gesund zurückkehren lassen.

Holger Badstuber hat eine lange Verletzungshistorie. Er hatte im Dezember 2012 einen Kreuzbandriss erlitten, während des Heilungsverlaufs gab es einen erneuten Riss. Badstuber fiel bis August 2014 aus und verpasste inklusive einer weiteren Pause wegen eines Sehnenrisses (September 2014 bis Januar 2015) fast 150 Pflichtspiele der Bayern. Sein Comeback in der Nationalmannschaft feierte er nach rund zweieinhalb Jahren Pause am 25. März dieses Jahres beim 2:2 gegen Australien.

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.