Horror in Oranje! So bedröppelt sehen die Holländer nach der Deutschland-Pleite aus

1 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
2 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
3 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
4 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
5 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
6 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
7 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
8 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
9 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby
Braunschweig - Während auf dem Platz gekämpft wird, wird auf der Tribüne gezündelt - ein Ordner wird verletzt. Am Ende …
Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby
Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017
Wahnsinns-Stimmung in Dortmund: Rund 250.000 Menschen feierten ihre Pokal-Helden, die auf dem BVB-Truck durch die …
Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017