Horror in Oranje! So bedröppelt sehen die Holländer nach der Deutschland-Pleite aus

1 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
2 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
3 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
4 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
5 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
6 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
7 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
8 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.
9 von 14
Bedröppelte Holländer! Einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland macht sich der Tross der Niederländer wieder auf den Weg von Charkiw ins EM-Quartier ins 1.300 Kilometer entfernte Krakau. Wenn man in die Gesichter von Huntelaar, van der Vaart und Co. blickt, sieht man Enttäuschung und Leere.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Das erste Spiel unter Jupp Heynckes konnte der FC Bayern souverän mit 5:0 für sich entscheiden. Doch nun wartet mit …
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. 
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er