Talent soll beim HSV bleiben

Hrubesch adelt Sturm-Talent: „Fiete ist komplett“

+
Fiete Arp hat bereits in der Bundesliga getroffen.

Der einstige Torjäger Horst Hrubesch lobt Junioren-Nationalspieler Fiete Arp vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV in den höchsten Tönen.

Hamburg - „Fiete ist komplett“, sagte der 66 Jahre alte frühere HSV-Stürmer dem „Stader Tageblatt“ (Donnerstag). „Er ist zu seinen athletischen Voraussetzungen schnell, technisch ein guter Spieler und verfügt über eine hohe Spielintelligenz. Er ist nicht nur fußballerisch komplett, es sind auch seine Laufwege und das Auge für die Mitspieler.“

Hrubesch stellte fest: „Es gibt eigentlich nichts, was ihm fehlt.“ In der Bundesliga hat Arp zwei Tore in drei Einsätzen erzielt. Hrubesch beklagte, dass der HSV bereits in der Vergangenheit über Talente verfügte, die aber abwanderten. „Entweder hat man sie nicht erkannt oder man hatte nicht die Geduld, ich kann es auch nicht erklären“, sagte der frühere DFB-Jugendtrainer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.