Abflug nach Sevilla

HSV-Profi van der Vaart vor Wechsel nach Spanien

+
Rafael van der Vaart wird den HSV verlassen.

Hamburg - Rafael van der Vaart steht vor einem Engagement bei Betis Sevilla. Das habe sein Agent Robert Geerlings bestätigt, berichtete die niederländische Tageszeitung „De Telegraaf“ (Montag).

Van der Vaarts dreijähriger Vertrag beim Bundesligisten Hamburger SV läuft am 30. Juni aus. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung erhält der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler beim Aufsteiger der spanischen Primera Division einen Dreijahresvertrag.

Der 109-malige niederländische Nationalspieler hatte beim HSV kaum noch Akzente gesetzt. In der gerade beendeten Saison gelangen ihm vier Tore in 24 Punktspielen. Mit finanzieller Hilfe von HSV-Investor Klaus-Michael Kühne war van der Vaart 2012 für 13 Millionen Euro vom englischen Premier-League-Club Tottenham Hotspur geholt worden. Sein Marktwert wird derzeit auf 4,5 Millionen Euro geschätzt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.