Kaderplanung schreitet voran

HSV bindet Kacar und holt türkisches Sturmtalent

+
HSV-Vorstand Dietmar Beiersdorfer.

Hamburg - Der Hamburger SV hat den türkischen Stürmer Batuhan Altintas verpflichtet. „Er unterschreibt einen Vertrag bis 2017“, teilte der HSV am Samstag mit. Gojko Kacar hat derweil einen Anschlussvertrag erhalten.

Am Morgen war der 19-Jährige Altintas vom türkischen Erstligisten Bursaspor bereits mit den Hamburgern ins Trainingslager im Schweizer Kanton Graubünden gereist. „Er ist ein großes Talent“, sagte Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer.

Altintas war bereits vor rund vier Wochen im HSV-Stadion mit Sportdirektor Peter Knäbel und einem HSV-Trikot mit der Nummer 33 fotografiert worden. Danach stockte der Wechsel wegen Forderungen von Bursaspor jedoch. Altintas spielte in der vergangenen Saison nicht, weil ihn sein Heimatverein suspendiert hatte. Er soll sich geweigert haben, einen langfristigen Vertrag bei den Türken zu unterzeichnen.

Außerdem hat Mittelfeldspieler Gojko Kacar den Anschlussvertrag beim HSV unterzeichnet. Der 28 Jahre alte Serbe wird dem Bundesligisten damit ein weiteres Jahr zur Verfügung stehen. „Einigung mit Gojko Kacar! Vertrag verlängert & morgen 1. Training mit der Mannschaft in Graubünden“, twitterte der HSV am Samstagabend. Kacar war am Morgen in Hamburg geblieben, als sich die Mannschaft ins Trainingslager nach Graubünden aufmachte. Zunächst mussten offene Vertragsdetails geklärt werden. Am Sonntag reist der defensive Mittelfeldakteur nach.

Kacars Vertrag beim HSV war Ende Juni nach fünf Jahren ausgelaufen. Noch im Frühjahr wollte sich der Bundesligist von dem Serben trennen. Nach seinem starken Engagement in der Schlussphase der Saison unter Trainer Bruno Labbadia änderten die HSV-Verantwortlichen jedoch ihre Meinung und boten Kacar einen leistungsbezogenen Kontrakt zu verringerten Bezügen an. Wenige Tage vor ihm hatte auch der Kroate Ivo Ilicevic der Verlängerung seines beendeten Vertrags zugestimmt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.