DFB-Pokal

HSV: Widerliche Aktion! Nürnberg-Fans feiern Verletzung von Tim Leibold

Tim Leibold liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht im DFB-Pokalspiel des HSV gegen Nürnberg auf dem Boden.
+
HSV-Profi Tim Leibold verletzt sich im DFB-Pokal offenbar schwer am Knie – Nürnberger Fans feiern es.

Was für ein bitterer DFB-Pokalabend für Tim Leibold. Zwar erreicht sein HSV das Achtelfinale. Doch verletzt sich der Verteidiger schwer. Nürnberger Fans feiern das...

Hamburg – Die Schmerzensschreie von HSV-Profi Tim Leibold im DFB-Pokal gegen Nürnberg dürften noch weit über das Stadion hinaus zu hören gewesen sein. Nach einem Zweikampf mit Nürnberger Tom Krauß, der wenig später bewusstlos zu Boden ging*, bleibt Leibold minutenlang auf dem Rasen liegen – muss erst behandelt und dann von Sanitätern aus dem Stadion getragen werden. Das Erschreckende: Während er auf der Trage liegt, wird er von den Nürnberger Fans ausgepfiffen. Doch das war noch längst nicht die schlimmste Aktion.
Wie sich Nürnberger Fans im Anschluss an das DFB-Pokalspiel des HSV über Leibolds Verletzung freuten, enthüllt 24hamburg.de* hier.

Nach dem HSV spielen am Abend auch der FC St. Pauli und Hansa Rostock im DFB-Pokal. St. Pauli muss bei Dynamo Dresden* ran, Hansa Rostock erwartet bei Jahn Regensburg* eine schwere Partie. Beide Spiele werden live im TV übertragen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.