Auf Bitte einer Schulklasse

Hummels widmet Absturzopfer sein nächstes Tor

+
Der BVB-Star hat auf die bewegende Bitte einer Schulklasse aus Haltern reagiert.

Dortmund - Starke Geste von Mats Hummels: Der Weltmeister will sein nächstes Tor einem Opfer des Germanwings-Absturzes widmen.

Der Innenverteidiger des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund kommt einem Bericht von express.de zufolge einer Idee eines Schülers jenes Gymnasiums in Haltern nach, das um 16 Mitschüler und zwei Lehrer trauert.

Eine ums Leben gekommene Spanisch-Lehrerin sei ein glühender Fan von Hummels gewesen, heißt es. Deshalb die Bitte des gesamten Spanisch-Kurses nach dieser Geste. Der BVB-Profi, der sich mit der Nationalmannschaft auf das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18.00 Uhr/RTL) in Georgien vorbereitet, reagierte prompt. „Mache ich! Mein Beileid..“, sendete der 25-Jährige via Facebook und fügte noch einen Sorgensmiley an.

In unserem Live-Ticker versorgen wir Sie mit allen aktuellen Entwicklungen zum Absturz der Germanwings-Maschine.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.