Ibrahimovic führt PSG ins Ligapokal-Halbfinale

+
Zlatan Ibrahimovic erzielte für Paris Saint Germain den entscheidenden Treffer gegen St. Etienne. Foto: Yoan Valat

Saint-Etienne (dpa) - Angeführt von Superstar Zlatan Ibrahimovic hat Paris Saint-Germain nach zuletzt drei sieglosen Ligaspielen einen Schritt aus der Krise gemacht. Mit einem 1:0-Erfolg beim AS St. Etienne erreichte der Hauptstadtclub das Halbfinale im französischen Fußball-Ligapokal.

Ibrahimovic erzielte den entscheidenden Treffer in der 72. Minute nach einer Flanke mit der Brust. Die Partie war für 15 Minuten unterbrochen, weil Heimfans Gegenstände auf das Feld geworfen hatten. Zuvor hatte PSG in der Ligue 1 eine bittere 2:4-Niederlage in Bastia kassiert. In den Cupwettbewerben ist Paris aber auf Kurs: Im französischen Pokal gelang zuletzt der Sprung ins Achtelfinale.

Spielbericht bei PSG

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.