Alle drei Paris-Tore erzielt

Ibrahimovic schießt PSG mit Hattrick an die Spitze

+
Zlatan Ibrahimovic.

Paris - Schwedens Fußballstar Zlatan Ibrahimovic hat Paris St. Germain eine Woche nach seinem Ausraster vor laufender Kamera mit einem Hattrick an die Spitze der französischen Ligue 1 geschossen.

Beim 3:1 (1:0) gegen den FC Lorient verwandelte der Stürmer zwei Elfmeter (4./82.) und stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+1).

PSG führt nun mit 59 Punkten vor Olympique Lyon (58). Der bisherige Tabellenführer spielt allerdings erst am Samstag (16.00 Uhr) gegen OGC Nizza und kann wieder vorbeiziehen.

Ibrahimovic (33) war am vergangenen Wochenende nach einer vermeintlichen Fehlentscheidung beim 2:3 des französischen Meisters Paris bei Girondins Bordeaux ausgerastet. „In 15 Jahren habe ich noch nie einen so schlechten Schiedsrichter erlebt wie in diesem Scheißland. Dieses Land verdient einen Verein wie Paris Saint Germain nicht“, sagte Ibrahimovic. Später entschuldigte er sich.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.