Dardai testet

Europa League: Klinsmann gibt Profidebüt für die Hertha

+
Jonathan Klinsmann darf sich im Berliner Tor beweisen.

Jonathan Klinsmann wird am Donnerstag im sportlich unbedeutenden Europa-League-Spiel gegen Östersunds FK (21.05 Uhr/Sky) sein Profidebüt im Tor des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC geben.

Berlin - Das gab Trainer Pal Dardai am Mittwoch bekannt. Der 20 Jahre alte Sohn des früheren Bundestrainers Jürgen Klinsmann war vor der Saison nach Berlin gewechselt und bislang nur in der Regionalliga für die Hertha zum Einsatz gekommen. 

"Er hat sich weiterentwickelt, hat eine bessere Körpersprache. Wir können ihn morgen testen", sagte Dardai. Stammkeeper Rune Jarstein wird geschont, Ersatz Thomas Kraft fehlt krank. Neben Klinsmann wird Dardai weitere Perspektivspieler bringen. "Ich erwarte eine motivierte Mannschaft, jeder will sich zeigen. Wir werden eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern bringen", sagte Dardai. 

Nach nur vier Punkten aus fünf Spielen war die Hertha bereits frühzeitig ausgeschieden. Für Östersund geht es im Fernduell mit Athletic Bilbao noch um den Gruppensieg.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.