Nationalspieler blickt zurück

ZDF zeigt Doku über Kimmich: FCB-Star wird sauer, wenn er ein Zitat hört - ‚Wir wussten es schon immer‘

Joshua Kimmich gefallen einige Aussagen von Menschen aus seinem früheren Umfeld nicht. Ein Zitat aus einer Dokumentation über Kimmich im ZDF lässt aufhorchen.

  • Joshua Kimmich ist Stammspieler, Taktgeber und Wortführer beim FC Bayern* und in derdeutschen Nationalmannschaft.
  • Das ZDF zeigt am Sonntag, den 31. Mai 2020 um 17.10 Uhr eine Dokumentation über den Bundesliga*-Star.
  • Vorab wurde bereits eine Aussage aus der Doku publik.

München - Wenn ein Sohn einer kleinen Ortschaft berühmt wird, hört man den folgenden Satz dort wohl oft, wenn man sich auf Spurensuche begibt: „Wir wussten es schon immer.“

Joshua Kimmich vom FC Bayern München jedoch stößt es sauer auf, wenn er mit diesen Reaktionen konfrontiert wird.

Joshua Kimmich über seine Vergangenheit: „In meinem kleinen Dorf wurde viel geredet“

In einer Dokumentation des ZDF für den Nationalmannschafts- und Bayern-Schlüsselspieler sagt Kimmich: „Im Nachhinein kommen sie dann alle und sagen: ‚Wir wussten es schon immer‘, aber ganz so war das nicht. Vor allem, wenn man aus einem kleinen Dorf kommt, da wird viel geredet.“

Kimmich wurde in Rottweil in Baden-Württemberg geboren. Sein erster Klub war derVfB Bösingen - Bösingen im Kreis Rottweil hat etwa 3300 Einwohner. Das Zitat steht im Zusammenhang mit dem Aufwand, denKimmichs Vater betrieben hat, seinem Sohn zu Erfolg zu verhelfen.

Joshua Kimmich: Über Stuttgart und Leipzig zum FC Bayern München

Mit 12 Jahren wechselte Kimmich in das Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart, wo er alle Altersklassen durchlief. Nach der A-Jugend schlug er seine Zelte beim damaligen Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig auf, von wo aus er zum FC Bayern wechselte und erstmals in der Allianz Arena* auflief. Seitdem holte er vier Meisterschaften mit dem FC Bayern*.

Kimmich gilt nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz als Lautsprecher. Seine Tendenz zu klaren Worten brachte ihm beispielsweise einen ungewöhnlichenGreta-Thunberg-Vergleich von Mehmet Scholl ein.

cg

Kimmichs Mittelfeld-Vorgänger Bastian Schweinsteiger hegt schon Gedanken an eine Rückkehr ins Fußballgeschäft und seine Frau bringt ihn als Trainer ins Spiel. Den FC Bayern sieht der Weltmeister in Triple-Form.

tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © AFP / CHRISTOF STACHE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.