Der junge Afghane trug eine Plastiktüte

Tolle Geste: Kleiner Messi-Fan kriegt signiertes Trikot vom Idol

+
Der kleine Murtasa Ahmadi führt stolz sein von Lionel Messi signiertes Trikot vor. 

Kabul - Ein Treffen mit seinem Idol bekommt der kleine afghanische Lionel-Messi-Fan Murtasa wohl nicht - aber signierte Trikots des Starfußballers hat der Fünfjährige schon.

"Heute Morgen durfte Murtasa sie im Unicef-Büro in Kabul abholen", sagte sein Vater Mohammad Arif Ahmadi der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Eines ist vom argentinischen Nationalteam und eines vom FC Barcelona.

Auch einen signierten Fußball bekam Murtasa. Die Trikots seien mit "Con mucho cariño, Leo" signiert gewesen ("mit viel Liebe, Leo") und der Fußball mit "Leo", sagte eine Unicef-Sprecherin.

Ende Januar waren Bilder des kleinen Fußballfans im Internet aufgetaucht, auf denen zu sehen war, wie er in einem aus einer blau-weiß gestreiften Plastiktüte gemachten Argentinien-Trikot Fußball spielte. "Messi" stand mit schwarzem Kugelschreiber vorne und hinten drauf gekritzelt. Innerhalb kürzester Zeit hatte Murtasa das Herz von Internetnutzern und Fans auf der ganzen Welt erobert.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.