Serie A

Juve auch ohne Khedira auf Titelkurs - Rückschlag für Neapel

+
Juventus Turin siegte gegen Empoli mit 2:0. Foto: Alessandro Di Marco

Juventus Turin eilt den anderen Clubs in der italienischen Liga davon - und feiert ein kleines Jubiläum. Neapel dagegen verliert überraschend.

Turin (dpa) - Juventus Turin ist in der italienischen Fußball-Meisterschaft auch ohne Nationalspieler Sami Khedira weiter auf Titelkurs.

Der Rekordmeister siegte ohne den geschonten deutschen Weltmeister und ohne Torwartlegende Gianluigi Buffon daheim mit 2:0 (0:0) gegen den abstiegsbedrohten FC Empoli. Gäste-Torwart Lukasz Skorupski sorgte nach einem Kopfball von Ex-Bundesligaprofi Mario Mandzukic in der 52. Minute per Eigentor für die Führung. Alex Sandro entschied 13 Minuten später die Partie.

"Guter Job, Jungs", twitterte Khedira und hob hervor, dass die Turiner die letzten 30 Heimspiele in Reihe gewonnen haben. Trainer Massimiliano Allegri warnte jedoch vor Übermut: "Bisher haben wir noch nichts gewonnen, es steht noch ein langer Weg vor uns." Juve-Fans sehen die Mannschaft auch in der Champions League nach dem 2:0-Auswärtssieg beim FC Porto schon fast im Viertelfinale.

Eine überraschende Niederlage musste dagegen der SSC Neapel hinnehmen. Zuhause verloren die Neapolitaner 0:2 (0:1) gegen Atalanta Bergamo und liegen damit schon fünf Punkte hinter dem Zweiten AS Rom, der bei Inter Mailand 3:1 (1:0) gewann. Atalanta-Verteidiger Mattia Caldara traf gleich zweimal.

In Mailand war Radja Nainggolan mit zwei Toren der Matchwinner für Rom (12. und 56.), außerdem traf Diego Perotti für die Gäste per Elfmeter (85.). Für Inter hatte Mauro Icardi (81.) getroffen. Der deutsche Nationalverteidiger Antonio Rüdiger kam über 90 Minuten bei der Roma zum Einsatz.

Allegri auf Juve-Homepage, Englisch

Khedira auf Twitter, Englisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.